Fachverbund Lehrerbildung

Logo_klein

Der Fachverbund Lehrerbildung im Bund-Länder-Programm "Starker Start ins Studium" an der Goethe-Universität ist der Abteilung Lehrerbildung in der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL) zugeordnet.

Im Rahmen des Programms „Starker Start ins Studium“ liegt der Schwerpunkt der Maßnahmen rund um die ersten schulpraktischen Studien und der Einführung neuer Lehr- und Lernformate. Aufgrund der bis dato unzureichenden Zusammenarbeit von Schule und Universität und bisher wenig effizient eingesetzter Personalressourcen ist ein hochwertiges Schulpraktikum nur für wenige Fächer möglich. Dies gilt es durch neue Lehr-/Lernformate sowie durch eine nachhaltige Verbesserung und Neuordnung der Zusammenarbeit von Schule und Universität zu verbessern und für alle Fächer zu gewährleisten. In diesem Kontext sind zukünftig auch die Studienseminare zu berücksichtigen.

Die Etablierung einer umfangreichen Feedback-Kultur unterstützt die Studierenden in ihrer Selbstreflexion und in der Einschätzung des eigenen Entwicklungspotentials. Im Rahmen des beschriebenen Programms werden an der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung verschiedene Maßnahmen für eine verbesserte Betreuung von Studierenden in der Studieneingangsphase bereitgestellt. Dazu gehört ein Workshopangebot, das dem Erwerb von Schlüsselkompetenzen für den Lehrerberuf dient, außerdem ein spezielles Beratungsangebot für Lehramtsstudierende mit Migrationshintergrund. Zudem soll ein Sprach- und Schreibförderprogramm den Umgang mit schriftlichen und mündlichen Studienanforderungen erleichtern. 


Diese Seite weiterempfehlen