eLectures

studiumdigitale, die zentrale eLearning-Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt am Main, baut auf einem erfolgreichen Organisationsentwicklungsprozess zur hochschulweiten Umsetzung von eLearning auf und bietet innovative Ansätze zur Verbesserung der Lehre mit Hilfe Neuer Medien innerhalb und außerhalb der Universität an.

studiumdigitale bietet folgende Serviceleistungen für Lehrende an:

  • Audio- und Videoproduktion
  • eLearning-Konzeptentwicklung
  • Evaluation von Lehrveranstaltungen
  • Fragebögen - Gestaltung und Auswertung
  • Gestaltung von Webauftritten und Printmedien
  • Concept Map Server
  • eLectures (Vorlesungsaufzeichnungen)
  • Lernprogramme mit der LernBar
  • Lernplattformen
  • Podcasting
  • Self-Assessments
  • Unterstützung durch studentische Hilfskräfte
  • Weblogs
  • Webquests
  • WIKIs in Lehrveranstaltungen

eLectures

Die naturwissenschaftlichen Fachbereiche haben erste, sehr ermutigende Erfahrungen mit der elektronischen Aufzeichnung von Vorlesungen gemacht, die den Studierenden ein ortsunabhängiges Verfolgen und das eigenständige Wiederholen von Veranstaltungen ermöglichen. Unser Ziel ist es deshalb, eLectures für alle Grundlagenvorlesungen bereit zu stellen, um so zu einer Verbesserung der Basiskompetenzausbildung beizutragen. Möchten Sie mehr darüber wissen, wenden Sie sich bitte an Detlef Krömker / Frank Kühn.

Tutorentrainings

Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren an der Goethe-Universität Frankfurt

Ziel der Qualifizierung von TutorInnen an der Goethe-Universität Frankfurt ist die Qualität der Lehre und Betreuungssituation gerade in den Studieneingangsphasen zu verbessern, indem studentische Tutorinnen und Tutoren qualifiziert werden, Tutoriumssitzungen zu planen, anzuleiten und zu gestalten, indem sie auch didaktische Methoden einsetzen und fachspezifisches Wissen vermitteln und betreuen können.
Wenn Sie als Lehrende/r Ihre TutorInnen schulen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an Claudia Bremer (studiumdigitale, Grundlagen) oder an Julia Sommer (fachspezifische Vertiefungen). Das bestehende Konzept sowie aktuelle Termine finden Sie hier.


Diese Seite weiterempfehlen