Angebote für Lehrende

Alex und hayat schreibberatung

Sie lehren an der Goethe-Universität und sind auf der Suche nach schreibdidaktischer Unterstützung?


Seminarbesuche und Orientierungsveranstaltungen

Masterhome img14

Sie möchten gerne unsere studentischen Schreibtutor*innen in eine Seminarsitzung oder Orientierungsveranstaltung einladen?

Wenn Sie einen kleinen Input in einer Seminarsitzung rund um das Thema Schreiben oder Lesen akademischer Texte wünschen, melden Sie sich gerne bei uns! Unsere studentischen Schreibtutor*innen können in einer Seminarsitzung kleine Einheiten zu verschiedenen Themen gestalten, die bis zu 45 Minuten dauern. Möglich sind hier zum Beispiel kleine Inputs und Übungen zu den Themen Lesetrategien, Themeneingrenzung oder auch Argumentieren. Wenden Sie sich einfach an Dr. Nadja Sennewald, die Leiterin der Peer Schreibtutor*innen-Ausbildung.

Kontakt: Dr. Nadja Sennewald, -32845 oder sennewald[a]em.uni-frankfurt.de

Wenn Sie in Ihrer Orientierungsveranstaltung Ihre Studierenden gern auf das Angebot des Schreibzentrums hinweisen möchten, können Sie eine*n unserer Schreibtutor*innen einladen.

Kontakt: Dr. Daniel Spielmann, -32846 oder spielmann[a]em.uni-frankfurt.de


Writing Fellows

Masterhome img14

Sie möchten gerne ein Seminar abhalten, das von Writing Fellows begleitet wird, die Sie beim Feedback auf studentische Texte unterstützen?

Writing Fellows sind erfahrene und speziell ausgebildete studentische Schreibtutor*innen des Schreibzentrums, die Ihnen für 80-100 Stunden im Semester zur Verfügung stehen. Unsere Writing Fellows sind darauf trainiert, Studierenden produktives Textfeedback auf zwei kleine Schreibaufgaben zu geben, die die Studierenden während des Semesters bearbeiten. Im Anschluss an ein schriftliches Textfeedback der Writing Fellows treffen sich die Studierenden mit dem*der Writing Fellow zu einer individuellen Schreibberatung, bei der Überarbeitungsstrategien für den eigenen Text besprochen werden können. 

Wenn Sie Interesse daran haben, gemeinsam mit den Writing Fellows die Effekte schreibintensiver Seminare kennenzulernen, wenden Sie sich an Dr. Stephanie Dreyfürst, Leitung Schreibzentrum und Writing Fellow-Programm unter dreyfuerst[at]lingua.uni-frankfurt.de oder unter +49(0)69-798-32846.

Das Schreibzentrum kann Sie auf Wunsch bei der Entwicklung lernzielorientierter Schreibaufgaben in Ihren Seminaren unterstützen.

Wenn Sie sich dafür interessieren, an Ihrer Institution ein Writing Fellow-Programm aufzubauen, können Sie selbstverständlich ebenfalls Kontakt mit der Programmleiterin aufnehmen. Seit Einführung des Programms haben bereits sieben andere Hochschulstandorte das Writing Fellow-Programm adaptiert.


Schreibaufgaben

Masterhome img14

Sie suchen nach Ideen für die Entwicklung lernzielorientierter Schreibaufgaben in Ihren Seminaren?

Wenn Sie in Ihre Seminare gerne mehr und anders gestaltete Aufgaben einbauen möchten, die Studierende (schreibend) zu einer intensiven Auseinandersetzung mit fachlichen Gegenständen animieren, dann wenden Sie sich gerne an das Team des Schreibzentrums. Wir unterstützen Sie mit authentischen Beispielen oder anderen hilfreichen Materialien wie Leitfragen zur Planung von (Schreib-)Aufgaben in Ihrem Fach.

Auf Wunsch geben wir auch gern Inputs oder halten einen Kurzworkshop zum Thema schreibintensive Lehre oder lernzielorientierte Schreibaufgaben ab. 

Kontakt: Dr. Stephanie Dreyfürst, dreyfuerst[at]lingua.uni-frankfurt.de, +49(0)69-798-32846


Textfeedback

Masterhome img14

Sie sind unzufrieden mit den Texten Ihrer Studierenden, wissen aber nicht genau, was Sie tun könnten, um die Situation nachhaltig zu verbessern? Sprechen Sie uns gerne an, dann können wir Sie bei folgenden Themen unterstützen:

  • Wie kann ich (Peer-)Feedback in meine Lehre einbauen?
  • Wie kann ich Studierende beim Schreiben (Lernen) unterstützen?
  • Wie kann ich den Aufwand für und Ertrag von Feedback gut miteinander vereinbaren?
  • Auf welche Aspekte beim Schreiben kann ich wie und wann Rückmeldung geben? 

Wir können Ihnen verschiedene Methoden und Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen, die Sie sowohl im Seminarkontext als auch in Ihrer Sprechstunde verwenden können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine unserer ausgebildeten Schreibtutor*innen in eine Seminarsitzung einzuladen; unsere Tutor*innen können Studierende zeigen, wie sie mit Hilfe von Peer Feedback an den eigenen Texten arbeiten können. 

Kontakt: Dr. Stephanie Dreyfürst (dreyfuerst[at]lingua.uni-frankfurt.de, +49(0)69-79832846; Dr. Nadja Sennewald (sennewald[at]em.uni-frankfurt.de), +49(0)69-79832845; Dr. Daniel Spielmann (spielmann[at]em.uni-frankfurt.de), +49(0)69-79832846


Wissenschaftssprache Deutsch

Masterhome img14

Sie interessieren sich dafür, wie Sie Ihre Studierenden im Bereich Wissenschaftssprache, Grammatik und Stil unterstützen können?

Texte an der Hochschule sollen nicht nur inhaltlich nach den Konventionen der eigenen Disziplin gestaltet sein, sondern sie sollen idealerweise auch sprachlich-stilistisch so gestaltet sein, dass Leser*innen den Gedanken gut folgen können. Viele Lehrende fühlen sich jedoch nicht gut gerüstet, um Studierende gezielt im Bereich (Wissenschafts-)Sprache und Grammatik zu unterstützen. Mit dem Markieren von "Fehlern" in Texten ist es meist nicht getan; es gilt, Schreibende individuell dabei zu unterstützen, produktive Schreibroutinen und Strategien für die (sprachliche) Überarbeitung der eigenen Texte zu entwickeln. Dabei sollte die Beschäftigung mit Ausdruck, Stil und Grammatik dem fachlichen Inhalt, der Struktur und der Argumentation der Texte nachgeordnet sein. Nichtsdestoweniger lohnt es sich, Studierenden dabei zu helfen, das eigene Schreiben auch auf der sprachlichen Ebene weiterzuentwickeln.

Wir bieten Ihnen hierfür Folgendes:

  • kleine Lerneinheiten zum Thema Grammatik und Sprache ("Mini-Lektionen"), die leicht in die eigene Lehre einzubauen sind und die zur Beschäftigung mit dem Thema (Wissenschafts-)Sprache und Grammatik einladen
  • Individuelle Beratung und Fortbildung zum Thema "Wie kann ich Rückmeldung auf sprachliche Aspekte in studentischen Texten geben?"
  • Seminarbesuche von wiss. Mitarbeitenden und Schreibtutor*innen, bei denen es um das Thema Sprache und Stil geht
  • Materialien für die Sprechstunde
  • Fachliteratur zum Thema Wissenschaftssprache Deutsch und Grammatik im Studium

Kontakt: Dr. Daniel Spielmann (spielmann[at]em.uni-frankfurt.de), +49(0)69-79832846


Materialien für Ihre Sprechstunden

Masterhome img14

Sie wünschen sich Materialien, die Sie Studierenden in der Sprechstunde an die Hand geben können?


Schreibworkshops

Masterhome img14

Sie betreuen Doktorand*innen oder befinden sich selbst gerade in der Qualifikationsphase und würden gerne einen Workshop rund um das Thema Wissenschaftliches Schreiben/Publizieren anbieten oder besuchen?


Anträge und Artikel

Masterhome img14

Sie schreiben einen Antrag oder einen wissenschaftlichen Beitrag, auf den Sie sich Feedback wünschen?


Fortbildung von Tutor*innen

Masterhome img14

Sie arbeiten mit Tutor*innen und möchten, dass diese schreibdidaktisch fortgebildet werden?


Das Gesuchte war nicht dabei?

Wenn Sie keine passende Unterstützungsmöglichkeit für Ihr Anliegen entdeckt haben, wenden Sie sich gerne jederzeit an das Team des Schreibzentrums:





Leitung

Dr. Stephanie Dreyfürst (dreyfuerst[a]lingua.uni-frankfurt.de), -32846

Dr. Nadja Sennewald (sennewald[a]em.uni-frankfurt.de), -32845

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Dr. Daniel Spielmann (spielmann[a]em.uni-frankfurt.de), -32846

Dr. Florian Durst (durst[a]em.uni-frankfurt.de), SZaR (Schreibzentrum am Riedberg) -32845

Büroteam und studentische Schreibberatung

schreibzentrum[a]dlist.uni-frankfurt.de