Tagungsbeiträge

Zu den vielfältigen Aktivitäten und Projekten zur Verbesserung der Lehre in der Studieneingangsphase vernetzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Programms „Starker Start ins Studium“ auf Tagungen und Konferenzen. An dieser Stelle nennen wir die Tagungsbeiträge, die in Bezug zum Programm stehen:


2019

28./29. März 2019 Praxistagung Philipps Universität Marburg: Nachhaltige Qualitätssicherung in Hochschulen

  • Barz, Sabine/Münch, Annette: Die Bedeutung von MultiplikatorInnen im Qualitätsmanagement der Goethe-Universität (Vortrag).

  • Barz, Sabine: Starker Start ins Studium: Nachhaltige Qualitätssicherung durch Zentrenstruktur (Posterbeitrag)


27. - 29.03.2019 - 12. Bundeskongress der Zentren für Lehrerbildung und Professional Schools of Education, Universität Passau 

  • Kiesler, N.: Digitalisierung als Chance für Angebote zur Information, Beratung und Reflexion
    im Lehramt – Die Online Studienwahl Assistenten der Goethe Universität.

2018

13.12.2018 - 13. eLearning Netzwerktag, Goethe Universität

  • Kiesler, N.: Video- und Posterpräsentation - Movie - Medienkompetenzförderung durch studentische Videoproduktion.

13. November 2018: KIVA-Tagung TU Darmstadt: Vernetzte Hochschule - Netzwerke für die Lehre

  • Barz, Sabine / Rastädter, Vincent: Bessere Lehre durch Organisationsentwicklung (Posterbeitrag)

05. - 06.11.2018 – Herbsttagung der Kommission Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht der Qualitäts- und Unterstützungsagentur, Landesinstitut für Schule des Landes Nordrhein-Westfalen

  • Kiesler, N.: Posterpräsentation Pro Lehramt – Zwischen Professionalisierung und Bildungsforschung in der Lehrerbildung, Landesinstitut für Schule des Landes Nordrhein-Westfalen.

18.10.2018 – Fachtagung U.EDU: Lehren und Lernen mit digitalen Medien, TU Kaiserslautern

  • Kiesler, N.: Lehrkräfteausbildung im Wandel – Ein Konzept zur Gestaltung mediengestützter Lehr- Lernumgebungen in der ersten Phase der Lehrkräfteausbildung an der Goethe-Universität.

27. - 28.09.2018 - Posterbeitrag Tagung: Beratung und (Selbst-)Reflexion in der Lehrer*innenbildung, Universität Vechta

  • Horstmeyer, J., Tolweth, B., Jagadics, L.: Goethe-Lehrerzimmer – Ein Peer Mentoring Programm im Lehramtsstudium zur Unterstützung der (Selbst-)Reflexion und Beratung im Studium.

10.09.2018 – DeLFI & HDI 2018, Universität Frankfurt

  • Kiesler, N.: Eine Feedback-Klassifikation für die Kompetenzförderung in der Programmierausbildung. Doktorandenkolloquium.

10.09.2018 – DeLFI & HDI 2018, Universität Frankfurt

  • Kiesler, N.: Feedback als Licht im Dunkeln – Zwischen Lust und Frust beim Lernen von Programmieren mit Online-Tools. Workshop Digitalisierung der Lehre: Neue Impulse für das Lernen und Lehren des Programmierens.

03. - 04.09.2018 - Posterbeitrag CoMeCo Tagung, WWU Münster

  • Horstmeyer, J., Tolweth, B., Jagadics, L.: Goethe-Lehrerzimmer – Ein Peer Mentoring Programm im Lehramtsstudium zur Unterstützung der (Selbst-)Reflexion und Beratung im Studium.

20. - 21.03.2018 - MINT-Kolleg-Tagung: „Brücken ins Studium: Orientieren, qualifizieren, fördern“-Tagung, Haus der Wirtschaft, Stuttgart 

  • Tolweth, B.: Posterpräsentation: Goethe-Lehrerzimmer

07.-09.03.2018 - Vortrag/Workshop im Rahmen des 11.Bundeskongress für LehrerInnenbildung, Europa Universität Flensburg

  • Ripplinger, M.: "Service Learning im Lehramt: MILELE-miteinander lehren lernen"

  • Horstmeyer, J., Tolweth, B.: "Goethe Lehrerzimmer - Ein Peer Mentoring Format im Lehramtstudium"

  • Eichhorn, M. (2018). Digitale Kompetenzen von Hochschullehrenden erfassen und fördern. In M. Miglbauer, L. Kieberl, & S. Schmid (Eds.), Hochschule digital.innovativ | #digiPH. Tagungsband zur 1. Online-Tagung (pp. 35–52). Graz: FNMA. Retrieved from https://www.fnma.at/content/download/1529/5759

  • Eichhorn, M. (2018). Digitale Lehre braucht kompetente Lehrende: Ein Modell zur Erfassung digitaler Kompetenzen. In G. Schutti-Pfeil, M. Gaisch, & A. Darilion (Eds.), Online-Tagungsband: 6. Tag der Lehre der FH OÖ 2018. (pp. 12–20). Retrieved from https://www.fh-ooe.at/fileadmin/user_upload/fhooe/landingpages/tag-der-lehre/2018/docs/fhooe_Onlinetagungsband6TagderLehre.pdf

  • Eichhorn, M., & Müller, R. (2018). Erfassung und Nachweis digitaler Kompetenzen: Ein Kompetenzraster als Grundlage digitaler Kompetenznachweise in eLearning-Qualifizierungsangeboten. In : CEUR-WS.org, Proceedings of DeLFI Workshops 2018 co-located with 16th e-Learning Conference of the German Computer Society (DeLFI 2018) Frankfurt, Germany, September 10, 2018. Retrieved from http://ceur-ws.org/Vol-2250/WS_DK_paper4.pdf

  • Eichhorn, M., & Tillmann, A. (2018): Digitale Kompetenzen von Hochschullehrenden messen: Validierungsstudie eines Kompetenzrasters. In D. Krömker & U. Schröder (Eds.), Lecture Notes in Informatics (LNI): P-284. DeLFI 2018 – Die 16. E-Learning Fachtagung Informatik (pp. 69–80). Bonn: Kölln Druck + Verlag GmbH.
  • Horstmeyer, Jette (2018): Personen- und Organisationsmerkmale als Gelingensbedingungen im pädagogischen Vorbereitungsdienst. Frankfurt (Main) Univ. Dissertation.


2017

12. - 15.03.2017 Vortrag GEBF Gesellschaft für empirische Bildungsforschung, Universität Heidelberg

  • Horstmeyer, J.: Belastungserleben im Referendariat – Welche Rolle spielen personenbezogene und organisatorische Merkmale in der Wahrnehmung von Belastung?


03. - 04.11.2017DGFE-Tagung: „Universität 4.0 – Folgen der Digitalisierung akademischer Lehre und Forschung“, Neue Mälzerei Berlin

  • Tolweth, B.: Posterpräsentation und Kurzvortrag: Clasivir


14. - 15.12.2017 - Peer (Assisted) Learning-Tagung: „Beraten. Begleiten. Befähigen. Studieren erleichtern auf Augenhöhe“, Jugendgästehaus Bielefeld

  • Tolweth, B.: Posterpräsentation: Goethe-Lehrerzimmer


Eichhorn, M.; Grimminger, S.; Krömker, D. (2017): Digital barrierefrei studieren (DiBS): Implementierung, Förderung und Verankerung digitaler Barrierefreiheit an der Goethe-Universität. Poster auf der 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik „Prinzip Hochschulenwicklung – Hochschuldidaktik zwischen Profilbildung und Wertefragen“. Köln, 8.-10.03.2017

Eichhorn, M.; Müller, R.; Tillmann, A. (2017): Entwicklung eines Kompetenzrasters zur Erfassung der ‚Digitalen Kompetenz‘ von Hochschullehrenden. In: Christoph Igel (Hrsg.), Bildungsräume. Proceedings der 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW), Münster, New York 2017. S. 209-219.


2016

13.12.2016 - Präsentation und Poster im Rahmen der PRO-L Workshops, 11. eLearning-Netzwerktag, Goethe Universität

  • Becker, M. 2016: "Blended Learning zum Umgang mit Stereotypen und Eurozentrismus"


30.11.2016 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften, Goethe Universität Frankfurt

  • Dreyfürst, Stephanie: „Decoding the Disciplines. Wissenschaft am Fach aufschlüsseln” 

07.-11.11.2016 - Engagierte Hochschule, Illertissen

  • Becker, M. 2016: Integration auf Augenhöhe – ein Service Learning-Projekt (Poster)

  • Becker, M., Matthiesen, T. 2016: WEICHENSTELLUNG – Sprachunterricht für Zuwandererkinder und –jugendliche (Präsentation)

  • Becker, M. 2016: Kooperation zwischen Hochschule und Zivilgesellschaft: Begegnung auf Augenhöhe oder Kampf um Prestige? (Thementisch)


05.10.2016- Guest Lecture at the Department of Germanic Languages and Literatures, University of Toronto

  • Sennewald, Nadja: „Flow Writing, Planned Writing, Puzzle Writing: Why Adept Writers Use Multiple Writing Strategies”.

24.09.2016 - 9. Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz, PH Freiburg

  • Dalessandro, Leonardo; Djahani, Parvin Latifa; Schmidt, Nina: „Literale Kompetenzen in der Fachlehre stärken: Das Writing Fellow-Programm des Schreibzentrums Frankfurt am Main”

23.09.2016 - Workshop zur Schreib-Peer-Tutoren-Konferenz, PH Freiburg

  • Bien, Kevin; Meyhöfer, Frank; Tariq, Zara: „Schreibend lernen für Klausuren. Beratungsstrategien zur Klausurbewältigung”

18.-22.09.2016 - 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie

  • Kuchta, K., Boser, J., Junghenn, A., Horz, H. (2016, September). Service-Learning in der universitären Lehre – wie gelingt es und was macht es? Poster presented at the 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Leipzig, Germany.

16.09.2016 - Universität Innsbruck

  • Spielmann, Daniel: „Sprachsensible Schreibzentrumsarbeit, Formen der Mehrsprachigkeit in sekundären und tertiären Bildungskontexten. Verwendung, Rolle und Wahrnehmung von Sprachen und Varietäten”

13.-16.09.2016  Statistische Woche, Augsburg

  • Dörmann, N., Entorf, H.: Do remedial math courses reduce educational gaps of underprepared university students? A case study with special focus on undergraduate business and economics students with migration background (Vortrag).

08.-09.09.2016 - Tagung: „Perspektiven und Zukunft hochschuldidaktischer Forschung“, Universität Hamburg

  • Christiane Hof, Kathrin Henrich, Dorothee Schwendowius, Susanne Maria Weber, Barbara Wolbring, Symposium: Die Universität als Lernort

14.-15.07.2016 - Bundeskongress der Zentren für Lehrerbildung

  • Horstmeyer, Jette, Appel, Johannes    Vortrag und Workshop  Bundeskongress der Zentren für Lehrerbildung. Titel: Lehrerbildung in Bewegung - Potentiale und Perspektiven interdisziplinärer und interinstitutioneller Kooperationen als Aufgabe und  Stärke der Lehrerbildungszentren

13.-15.07.2017 - The Higher Education Conference

  • Kuchta, K., Boser, J., Junghenn, A., Horz, H. (2016, July). Factors and Criteria of Success in Service-Learning in the context of Higher Education. Paper presented at the Higher Education Conference. Amsterdam, Netherlands.

08.07.2016 - Vortrag im Rahmen der EWCA-Konferenz (European Writing Center Association), Universität von Lodz

  • Dreyfürst, Stephanie: „Learning-Goal Oriented Evaluation of Students’ Writing Competencies“
  • Sennewald, Nadja: „Development of Audience Awareness: John R. Hayes reloaded”

07.07.2016 - Vortrag im Rahmen der EWCA-Konferenz (European Writing Center Association), Universität von Lodz

  • Durst, Florian: „Reading and Writing in STEM”

06.07.2016 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften, Goethe Universität Frankfurt

  • Dreyfürst, Stephanie: „Bewertungskriterien für Hausarbeiten entwickeln”

27.-28.06.2016 - Tagung: „Humboldt ade – Bologna oh je? Lehre gestalten“, Töpfer Stiftung Hannover

  • Kerstin Schulmeyer, Barbara Wolbring, Bildung durch (Fach-) Wissenschaft. Das Beispiel Geschichtswissenschaften

08.-10.06.2016 - Tagung: Forschen-at-Studium. Konferenz für forschungsnahes Lehren und Lernen, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

  • Barbara Wolbring, Studieren an der Goethe Universität – ein Zeitzeugenprojekt
  • Barbara Wolbring, Mit Studierenden forschen und publizieren. Lehrforschungsprojekte im Rahmen des Projektes USE – Universität studieren – Studieren erforschen

09.06.2016 - Vortrag und anschließender Workshop, Universität Würzburg

  • Dreyfürst, Stephanie: „Lehren mit Writing Fellows. Der Einsatz ausgebildeter Schreibtutor*innen in der Lehre“

27.-29.04.2016  Frühjahrstagung des Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung e.V., Lüneburg.

  • Becker, M./Heckmann, C./ Horz, H./Kuchta, K. 2016: Integration auf Augenhöhe – ein Service Learning-Projekt (Poster).

18.01.2016 - Mitarbeiter*innentreffen des QPL-Programms „Starker Start ins Studium“

  • Sennewald, Nadja: „Partizipatives Peer Learning. Input-Referat”

14.01.2016 - Schreibzentrum Universität Köln

  • Dreyfürst, Stephanie: „Das Frankfurter Writing Fellow-Programm”

  • Eichhorn, M. (2016): Elektronische Abstimmungssysteme in der Hochschullehre – Empirische Untersuchung zu Erfahrungen mit dem Audience Response System eduVote. In: Ulrike Lucke et. al. (Hrsg.): Die 14. E-Learning Fachtagung Informatik, Lecture Notes in Informatics (LNI), Gesellschaft für Informatik, Bonn 2016. S. 191 – 202.


2015

 

21.10.2015 - Vortrag am Writing Center der University of Madison-Wisconsin

  • Dreyfürst, Stephanie: „The Writing Fellow Program at Frankfurt’s Goethe University”

15.-18.09.2015  Statistische Woche, Hamburg

  • Dörmann, Nora: Nonparametric estimation of replacement rates (Vortrag)

17.09.2015 - Workshop im Rahmen der Schreib-Peer-Tutoren-Konferenz, Universität Hamburg

  • Bien, Kevin; Djahani, Parvin; Linguri, Marco: „Beratungskonzepte für Stilfragen im Kontext von Mehrsprachigkeit entwickeln”

14.-16.09.2015  15. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie PAEPS, Kassel

  • Dörmann, N., Boser, J., Mendzheritskaya, J.: „Wie gut bin ich vorbereitet?“ - Zur Auswirkung der Mathematik-Vorkurse auf Studienerfolg in der Studieneingangsphase des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums (Poster)

1.-4.9.2015 OR 2015, Wien

  • Dörmann, Nora: Nonparametric estimation of replacement rates (Vortrag)

25.-29.08.2015 – 16th Biennal EARLI Conference for Research on Learning and Instruction, Limasol (Zypern)

  • Dörmann, N., Boser, J., Mendzheritskaya, J.:  Pre-course tutoring & rehearsal learning: Impacts on mathematic performance as a function of gender (Poster)

06.07.2015 - Vortrag im Rahmen des “Tag der Lehre”, Frankfurt

  • Dreyfürst, Stephanie: „Writing Fellows. Zwischen Lehren und Lernen”
  • Spielmann, Daniel; Sennewald, Nadja: „Das Schreibzentrum der Goethe-Universität”

25.-26.06.2015 - Vortrag

  • Dreyfürst, Stephanie: Vortrag über das Writing Fellow-Programm auf der Qualitätspakt Lehre-Fachtagung „Lehr- und Lernformen”, auf Einladung von PD Dr. Melanie Brinkschulte, Leipzig

16.-17.06.2015 - Vortrag im Rahmen der Biennial EATAW (European Association of the Teaching of Academic Writing) Conference, Tallinn/Estland

  • Linguri, Marco und Alagöz-Bakan, Özlem (Uni Hamburg): „Multilingualism as a Key for the Improvement of Academic Writing”
  • Dalessandro, Leonardo und Dieter, Sascha: „Cloud-based Text Processing Tools in Academic Writing: Potential Benefits and Difficulties”
  • Dreyfürst, Stephanie; Girgensohn, Katrin; Liebetanz, Franziska: „Implementing Writing Fellow Programs at Two German Universities: Impression, Challenges and Research Results”
  • Kochanska, Karolina: „Akademische Schreibkompetenz vor dem Hintergrund der Mehrsprachigkeit: Schreiben bei besonderem Förderbedarf“
  • Spielmann, Daniel: „Makertext as Multimodal Writing Assignment”

27.05.2015 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften, Goethe Universität Frankfurt

  • Spielmann, Daniel; Fabriz, Sabine: „Gute Frage! Schriftliche Aufgaben für Lehre und Prüfungen formulieren”

4.-5.05.2015 – Internationaler Kongress "Lernen in der Praxis" FH Nordwestschweiz

  • Holger Bargel, Jette Horstmeyer, Sabine Jakubzyk, Udo Rauin: Werkstattbericht: Konzept und Untersuchungsdesign des Pilotprojekts «Praxissemester in Hessen» (2014 – 2019) (Poster)

20.04.2015 - Multimediawerkstatt, Frankfurt

  • Dreyfürst, Stephanie: „Erklärvideos: Legetechnik, Animationen & Co.“, zusammen mit Birte Svea Philippi

12.-13.03.2015 – Symposium: Unterstützung von L2-Schreibkompetenzen an deutschen Universitäten: Englisch und Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache, Universität Osnabrück

  • Larrew, Olja: Vermittlung von Sprachwissen in der Schreibberatung für Studierende mit Deutsch als Zweitsprache: Herausforderungen und Möglichkeiten (Vortrag)

  • Kochanska, Karolina: „Akademische Schreibkompetenz vor dem Hintergrund der Mehrsprachigkeit – Wege zur Ermittlung des Förderbedarfs und der Kompetenzentwicklung“

  • Spielmann, Daniel: „Grammatik im Schreibzentrum: Minilektionen”


4.-6.03.2015 – 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), Paderborn.

  • Ulrich, I. & Horz, H.: Implementation der Hochschuldidaktik in die Qualitätsmanagementsysteme von Studium und Lehre: empirischer Stand und Potenziale. Präsentation im Disqspace Verortung der Hochschuldidaktik im Kontext der Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre (Vortrag)
  • Hansen, M., Kuchta, K., Boser, J. & Horz, H.: Hochschuldidaktische Formate zur Förderung von Service-Learning Lehrveranstaltungen. Beitrag im Disqspace Verortung der Hochschuldidaktik im Kontext der Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre (Beitrag im Disqspace)

12.-13.02.2015 – "Diversity – Hochschulen durch Vielfalt gestalten", Tagung der Universität Leipzig, dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen

  • Saskia-Fee Bender: Das Diversity-Konzept der Goethe-Universität Frankfurt/Main: Rückblick, Reflektion und Ausblick (Vortrag)

28.01.2015 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften, Goethe Universität Frankfurt

  • Spielmann, Daniel; Larrew, Olja: „Textrückmeldungen an Studierende: Feedback, das vorwärts bringt”

Appel, Johannes (2015): Die Bedeutung der Aufgaben für das Beteiligungsverhalten der Schüler : eine Videostudie zur Wirksamkeit des Unterrichtsprozesses. Frankfurt (Main), Univ. Dissertation.


2014

10.12.2014 - Center for Teaching and Learning, Uni Wien

  • Dreyfürst, Stephanie: „Schreibintensiv Lehren mit Writing Fellows“

4.-5.12.2014 – 1. Conference on Innovation in Higher Education, SRH Hochschule Heidelberg, Core

  • Markus Meyer, Ingo Feldhausen & Mariola Oleśniewicz: Studying successfully – in teams: Presentation of a new team-based model for teaching and learning (Tagungsvortrag)

26.11.2014 - Hessischer Arbeitskreis Akademische Schlüsselkompetenzen, Frankfurt

  • Dreyfürst, Stephanie: „Das Frankfurter Writing Fellow-Programm"

9.-13.11.2014 – Rational Choice Sociology: Theory and Empirical Applications: Workshop at Venice International University, San Servolo

  • Andreas Schneck; Dr. Katrin Auspurg: Auf der Suche nach Signifikanz - Indizien des Signifikanztrimmens (Poster)

8.-10.11.2014 – Herbsttagung der Gesellschaft der Didaktik der Mathematik (GDM) – Arbeitskreis Grundschule „Mathematik vernetzt“, Tabarz

  • Dr. Anne Fellmann: Handlungsleitende Orientierungen und professionelle Entwicklung in der Lehrerbildung: Bedeutung von Kommunikation & Kooperation bei der Umsetzung Lerner orientierter innovativer Lehr-Lernformate im Mathematikunterricht der Klassenstufen 1-6 (Arbeitsgruppe)

8.10.2014 – 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Trier

  • Markus Siewert; Jonas Buche: Zurück in die Zu(ku)nft: Perspektiven von Qualitative Comparative Analysis in der (deutschsprachigen) Soziologie (Vortrag und Papier)

29.9.-01.10.2014 – 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Universität Leipzig

  • Dr. Irene Corvacho del Toro: Förderdiagnotische Kompetenzen erlangen - Adaptive Lerngelegenheiten gestalten (Tagungsvortrag)

26.-28.09.2014 - Workshop im Rahmen der 7. Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz, Goethe-Universität Frankfurt am Main

  • Dalessandro, Leonardo; Dieter, Sascha; Fassing, Dennis: „Gemeinsam besser schreiben - Chancen des kollaborativen Arbeitens”
  • Sennewald, Nadja und Dreyfürst Stephanie: „Schreiben. Ein Theorieslam. Positionen zwischen Lernen und Lehren”

25.9.-26.09.2014 – Internationale Tagung „Teaching is Touching the Future – Academic teaching within and across disciplines“, Universität Bremen

  • Dr. Julia Mendzheritskaya; Elisa Szulganik: Starker Start ins Studium: Einsatz und Qualifikation von Tutorinnen und Tutoren zur Unterstützung des forschenden Lernens (Poster)
  • Kathrin Henrich; Dr. Johanna Scheel; Grete Schönebeck; Christian Stein; PD Dr. Barbara Wolbring: Co-Teaching - ein innovatives Format für fachnahen Schlüsselkompetenzerwerb? Beispiel Geisteswissenschaften (Vortrag mit Posterpräsentation)

26.09.2014 - Eröffnungsvortrag zur 7. Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz, Goethe-Universität Frankfurt am Main

  • Dalessandro, Leonardo; Dieter, Sascha; Fassing, Dennis; Hock, Katharina: „Positionen zwischen Lehren und Lernen”

21.9.-25.09.2014 – 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bochum.

  • Fabriz. S. & Stehle, S.: Schriftliche Vignetten als Instrument zur Erfassung von Planungskompetenz bei Hochschullehrenden (Vortrag)

16.9.-19.09.2014 – Statistische Woche, Hannover

  • Nora Dörmann; Prof. Dr. Michael Weba: The Delta Method for Dependent Observations (Vortrag)

11.9.-13.09.2014 – MAER-Net Colloquium (Meta-Regression), Athen

  • Dr. Katrin Auspurg; Andreas Schneck: What difference makes a difference? A meta-regression approach on the effectiveness conditions of incentives in self-administered surveys (Vortrag)

20.8.-22.08.2014 – EARLI SIG 4 Higher Education conference. Leuven, Belgium

  • Hansen, M., Fabriz, S., Reimann, N. & Sadler, I.: Transitions between research and educational development: Towards a cross-cultural perspective on higher education research and practice. (Paper)

12.8.-15.08.2014 – 3. Jahrestagung der Nordic Political Science Association. XVII. Nordischer Politologenkongress (NoPSA), Göteborg

  • Jonas Buche: Mer än regering versus opposition? En QCA om svenska ledamöternas interaktionsmönster (Vortrag)

6.8.-8.08.2014 – Doktorandentreffen Stochastik 2014, Halle

  • Nora Dörmann; Prof. Dr. Michael Weba: The Delta Method for Dependent Observations (Vortrag)

19.-22.07.2014 - Workshop im Rahmen der EWCA (European Writing Center Association) Conference, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

  • Dalessandro, Leonardo; Dieter, Sascha; Fassing, Dennis: „Writing Better Together - Chances and Challenges of Collaborative Writing”
  • Dreyfürst, Stephanie und Sennewald, Nadja: „The Writing Fellow Program at Frankfurt's (M.) Goethe-University”
  • Linguri, Marco; Mundelius, Patricia; Stierwald, Mona; Willumeit, Ariane: „How to escape uncomfortable situations in writing conferences”
  • Spielmann, Daniel: „Why Digital Writing Matters (or at least should)”

30.5.-31.05.2014 – 10. Fachtagung für Psychologiedidaktik und Evaluation an der Universität Witten/Herdecke

  • Julia Boser; Sonja Scherer; Holger Horz: "Starker Start ins Studium“ Studentische Evaluation eines Moduls der Studieneingangsphase im Fach Psychologie (Vortrag)
  • Boser, J., Hansen, M. & Preiser, S.: Präsentationsfertigkeiten von Studierenden fördern – Evaluation eines Seminarkonzepts (Paper)
  • Fabriz. S., Dignath-van-Ewijk, C. & Büttner, G.: Self-Monitoring fördern. Effekte des Führens eines standardisierten Lerntagebuchs auf Selbstregulation und Motivation von Studierenden (Vortrag)
  • Stehle, S. & Fabriz. S.: Wie planen Dozenten ihre Lehre? Ein Instrument zur Erfassung des Planungswissens von Hochschullehrenden. (Vortrag)

26.-28.05.2014 – 6. Dortmund Spring School for Academic Staff Developers (DOSS) “Was ist gute Lehre?“; Weiterbildungs-Tagung, TU-Dortmund

  • Dr. Immanuel Ulrich: Modelle guter Hochschullehre: Expertenurteile von Lehrpreisträgern, Hochschulforschern und Hochschuldidaktikern (Keynote)
  • Sonja Scherer; Julia Boser; Prof. Dr. Holger Horz: Praxisberichte über hochschuldidaktische Projekte: Starker Start ins Studium – ein Praxisbericht über die Verbesserung der Studieneingangsphase im Fach Psychologie (Vortrag)

22.-25.05.2014 – 21st Annual APS-STP Teaching Institute, San Francisco, CA, USA

  • Scherer, S., Boser, J., & Horz, H.: Supporting Undergraduate Psychology Students to Get Started: The Introduction of a New Practical Bachelor Module (Poster)

22.-23.05.2014 – QPL-Fachtagung “Studierfähigkeit”, Köln

  • Hansen, M. (2014, Mai). Empirische Ergebnisse zu Peer Learning (Vortrag)

22.-23.05.2014 - Fachtagung Studieneingangsphase des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Köln

  • Sennewald, Nadja: „Studierfähigkeit herstellen – Peer Tutoring für literale Kompetenzen”

10.05.2014 – English for Academic Purposes (EAP) Conference 2014, Potsdam

  • Paul Abbott, Kompetenzzentrum Naturwissenschaften: "Academic Writing: Teaching Beyond Methodological Constraints" (Präsentation)


4./5.04.2014 – Symposium „Perspektiven mathematischer Bildung im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule“, PH Freiburg

  • Dr. Anne Fellmann Handlungsleitende Orientierungen und professionelle Entwicklung in der Lehrerbildung: Konsequenzen für Lehreraus-, -fort- und -weiterbildung (Kurzpräsentation und Diskussionsforum)

1.04.2014 – 5. LernBar-Anwendertreffen, Frankfurt am Main

  • Stehle, S.: Videobasierte Erfassung und Schulung professioneller Kompetenzen bei Lehramtsstudierenden (Vortrag)

27./28.03.2014 – 7. Bundestreffen der Zentren für Lehrerbildung: Chancengleichheit durch Inklusion — Neue Professionalisierungsstrategien in der Lehrerbildung, Potsdam

  • Dipl.-Päd. Johannes Appel & Dipl.-Soz. Jette Horstmeyer - Förderung der Eignungsreflektion im Schulpraktikum – Ein professions- und phasenübergreifendes Konzept

27./28.03.2014 – Consortium of European Research on Emotion Conference 2014, Humboldt-Universität zu Berlin

  • Dr. Julia Mendzheritskaya; Dr. Miriam Hansen: "The noise in the room is making me angry!" - Display rules in lecturer-student interaction in  Germany and Russia" (Poster)

17.-19.03.2014 – 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), Braunschweig

  • Ulrich, I.: Modell guter Hochschullehre: relevante Aspekte und Effektstärken (Vortrag)

13./14.03.2014 – GML² 2014, FU Berlin

  • Dr. Markus Häfner: Poelzig-Bau 3D: Das Studium spielerisch erkunden (Vortrag)

10.-14.03.2014 – 48. Jahrestagung der Gesellschaft der Didaktik der Mathematik (GDM), Universität Koblenz

  • Dr. Anne Fellmann: Handlungsleitende Orientierungen und professionelle Entwicklung in der Lehrerbildung: Bedeutung des Faches Mathematik bei der Umsetzung Lerner-orientierter, innovativer Lehr-Lernformate (Vortrag)

10.-12.03.2014 – 8th International Technology, Education and Development Conference, Valencia

  • Dr. Andrea Breitenbach: Innovative Methods of Teaching Statistics (Vortrag)

10./11.03.2014 – Tagung „Neue Wege in der tutoriellen Lehre in der Studieneingangsphase“, TU Darmstadt

  • Lars Gußen, Johanna Scheel, Nadja Sennewald, Barbara Wolbring: Fachspezifische Tutorenqualifizierung in den Geisteswissenschaften (Poster)
  • Elisa Szulganik und Dr. Julia Mendzheritskaya: Starker Start ins Studium: fachspezifische Tutorenqualifizierung für die sozialwissenschaftlichen Fachbereiche der Goethe Universität Frankfurt (Poster)

4.-7.03.2014 – German Probability and Statistics Days (GPSD), Ulm

  • Nora Dörmann; Prof. Dr. Michael Weba: The delta method for moments when observations are dependent (Vortrag)

3.-5.03.2014 – 2. GEBF Tagung, Frankfurt am Main

  • Fabriz, S. & Dignath-van Ewijk: Selbstreguliertes Lernen bei Studierenden fördern: Ergebnisse eines Experiments mit elektronischen Lerntagebüchern (Vortrag)

5.02.2014 - Lehrlabor in Frankfurt

  • Dreyfürst, Stephanie: „Backward Design. Lehrveranstaltungen vom Ende her planen”

31.01.2014 – Fachtagung Qualitätspakt Lehre „Interdisziplinäre Vernetzung: Ziele, Herausforderungen, Synergien?“, TU Darmstadt

  • Dr. Martin Lommel: Organisationsentwicklung: Unter welchen Voraussetzungen entfaltet sich Interdisziplinarität? (Podiumsdiskussion)

20./21.01.2014 – Internationale Konferenz „Education and Training for European Teachers Competence Models, Curricular Objectives and Harmonising Theory and Practice", Project nexus, HRK, Essen

  • Nora Boutaoui und Johannes Appel: Bridging the gap – a practice orientated workshop program for teacher education students (Poster)
  • Jette Horstmeyer und Johannes Appel: Occupational Field Relation and Aptitude as a Matter of Assessment and Counseling for Teacher Trainees (Poster)

2013


12.12.2013 - Expertentagung der GFPF und der ABL - Was kann Evaluation in der Lehrerausbildung leisten? Möglichkeiten und Perspektiven für Hochschulen und Studienseminare, Frankfurt am Main

  • Veranstaltung der Tagung durch MitarbeiterInnen des Fachverbunds Lehrebildung und der ABL

07./08.11.2013HD-Mint Symposium: "1. Symposium zur Didaktik in MINT Fächern", Nürnberg

  • Paul Abbott, Kompetenzzentrum Naturwissenschaften: "Englische Texte in der MINT-Lehre (Workshop)

23.10.2013 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften, Goethe Universität Frankfurt

  • Sennewald, Nadja: “Lehren mit Writing Fellows. Tutor*innen als Seminarbegleitung”

27.09.2013 - Workshop im Rahmen der 6. Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz, Ruhr-Universität Bochum

  • Dalessandro, Leonardo; Dieter, Sascha; Fassing, Dennis; Stark, Birte: „Konkrete Wege zur digitalen Vernetzung von Peer-TutorInnen – einige Vorschläge”

23./24.09.2013 – 14. Jahrestagung des Arbeitskreises Evaluation und Qualitätssicherung der Berliner und Brandenburger Hochschulen „Wege zu einer höheren Wirksamkeit des Qualitätsmanagements“, HU Berlin


 23.-25.09.2013 – 14. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie, Hildesheim

  • Boser, J., Hansen, M. & Preiser, S.: Präsentieren will gelernt sein – Entwicklung von Präsentationsfertigkeiten bei Studierenden (Poster)
  • Fabriz, S. & Hansen, M. Was ist gute Hochschullehre? Einstellungen, Ansprüche und Normen von Lehrenden und Studierenden (Symposium)
  • Fabriz, S. & Stehle, S. Erfassung von Planungskompetenz bei Hochschullehrenden (Poster)
  • Kuchta, K. & Hansen, M. Der Einfluss des Vortragsstils auf den Lernerfolg (Poster)
  • Lucius, J. & Ulrich, I. Wandel subjektiver Theorien von Nachwuchslehrenden zu guter Hochschullehre im Rahmen wissenschaftlicher, hochschuldidaktischer Weiterbildung (Poster)
  • Mendzheritskaya, J. & Hansen, M. „Die Unruhe im Raum ärgert mich...“ Normen des Emotionsausdrucks in deutschen und russischen Dozierenden-Studierenden Interaktionen. (Vortrag)
  • Ulrich, I. & Heckmann, C. Modell guter Hochschullehre: relevante Aspekte und Effektstärken (Vortrag)

27.-31.08.2013 – 15. EARLI Konferenz, München

  • Boser, J., Hansen, M. & Preiser, S.: Präsentieren will gelernt sein – Entwicklung von Präsentationsfertigkeiten bei Studierenden.
  • Hansen, M. & Fabriz, S. Theoretical developments and empirical advances in Higher education. (Symposium)
  • Heckmann, C. Measuring the development of teaching competencies of university teachers based on the analysis of behavioural changes. (Round table auf der JURE pre-conference)
  • Imhof, M., Fabriz, S., & Spaeth-Hilbert, T.: Teaching and Teacher Education with Interactive Whiteboards (Vortrag)
  • Mendzheritskaya, J. & Hansen, M. Shall I show my anger? Display rules in lecturer-student interaction in Germany and Russia (Vortrag)
  • Stehle, S., Fabriz, S., Hansen, M., Ebert, T., Gerhard-Szep, S., Heckmann, C., Sennekamp, M., Ulrich, I., Weberschock, T., Ochsendorf, F., & Horz, H. Measuring the Effects of Instructional Development Programs for Teachers in Higher Education. (Poster)
  • Ulrich, I. Model of good teaching in higher education: relevant aspects and effect sizes (Vortrag)

22./23.08.2013 – Interkulturelle Öffnung von Hochschulen – Vernetzung vor Ort: Stärkung von Kooperationen, Justus-Liebig-Universität Gießen

  • Saskia-Fee Bender: Diversity Policies der Goethe-Universität – Strategien und Instrumente


15./16.7.2013HRK Nexus Zwischenbilanztagung "Wissen und Können: Kompetenzziele, Lernergebnisse und Prüfungen studierendenzentriert formulieren und gestalten", Köln

  • Dr. Christian Böinghoff, Kompetenzzentrum Naturwissenschaften: „Erfahrungsbeispiele aus lernzielorientierten schriftlichen Prüfungen für die Veranstaltung Mathematik für Physiker und Meteorologen 1“ (Vortrag)

4./5.07.2013 – Programmkonferenz „Qualitätspakt Lehre“, Berlin

  • Dr. Kerstin Schulmeyer-Ahl und PD Dr. Barbara Wolbring: Starker Start ins Studium – Einrichtung von fachbereichsübergreifenden Lehrzentren für die Grundlagenausbildung (Vortrag)
  • Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz: Welchen Bildungsauftrag hat gute Hochschullehre heute? (Podiumsdiskussion)

07.2013 – Good-Practice-Austausch mit dem Institut für „Sozialpädagogik - Diversity Education - Interkulturelle Pädagogik - Rassismusprävention“ (Prof. Dr. Rudolf Leiprecht), Universität Oldenburg,  Frankfurt/Main.

  • Saskia-Fee Bender: Diversity in der Hochschule (Vortrag)

19.-21.06.2013Schreiben in den Fächern - Chancen für ein vertieftes Studium. Universität Bielefeld

  • Sennewald, Nadja; Gronich, Mareike: "Um an das Schreiben zu kommen." Schreibintensive Lehre in den Geisteswissenschaften.

11.06.2013 – „Deutscher Diversity Tag“, Integrationsdezernat der Stadt Frankfurt am Main

  • Saskia-Fee Bender: Gleichstellung und Diversity an der Goethe-Universität

11.-13.03.2013 – 1. Tagung der GEBF, Kiel

  • Hansen, M., Mendzheritskaya, J. & Horz, H. „Darf ich meinen Ärger zeigen?” – Normen des Emotionsausdrucks in deutschen und russischen Dozierenden-Studierenden Interaktionen (Vortrag)

4.-6.03.2013 – 42. Jahrestagung der DGHD, Magdeburg

  • Fabriz, S. & Hansen, M. Ein Spiralmodell zur gezielten Verknüpfung von Forschung und hochschuldidaktischer Weiterbildung (Vortrag)

14.-15.02.2013  Methoden in der Schreibprozessforschung (Prowitec). Universität Hamburg.

  • Sennewald, Nadja; Girgensohn, Katrin; Tschirpke, Simone: Die Grounded Theory Methodologie. Eine qualitative Perspektive auf den Schreibprozess.

13./14.02.2013 – Mehrsprachige Lehramtsstudierende schreiben, Konferenz an der Universität Hamburg

  • Barbara Rodríguez, Dr. Olja Larrew: „Zwischen den Sprachen“: ein studienbegleitendes Programm für mehrsprachige Lehramtsstudierende an der Goethe-Universität Frankfurt (Poster)

 20.-21.02.2013 – 2. Frankfurter Videoanalysetagung, Frankfurt

  • Heckmann, C. Videobasierte Messung der Entwicklung von Lehrkompetenzen in der Hochschullehre (Runder Tisch)

06.02.2013 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften, Goethe Universität Frankfurt

  • Sennewald, Nadja; Hansen, Miriam: “Feedback auf Texte geben”

23./24.01.2013 – Ja zur Vielfalt! Strategien und Servicekonzepte für eine heterogene Studierendenschaft, HRK Nexus, Berlin

  • Saskia-Fee Bender: Diversity-Konzept der Goethe-Universität

2012

29./30.11.2012Teaching is Touching the Future, Mainz 

  • Spaeth-Hilbert T., Imhof, M., Fabriz, S. & Schröder, H.-J.: Online lernen anhand von Videopräsentationen – Kompetenzförderung in Universitätsseminaren unterstützt durch das Web 2.0.

6.11.2012 — Studierbarkeit verbessern, Schlüsselkompetenzen stärken. Universität Greifswald

  • Sennewald, Nadja; Preußer, Ulrike: Erforschung und Weiterentwicklung literaler Kompetenzen von BA-Studierenden.

05.-08.11.2012Diversity Woche, Hochschule Ludwigshafen am Rhein

  • Bender, Saskia-Fee: Diversity Policies.  Schritte und Herausforderungen.

31.10.2012 - Lehrlabor in Frankfurt

  • Dreyfürst, Stephanie: „Plagiate in Hausarbeiten vermeiden, erkennen und sinnvoll ahnden”

24.-26.10.2012“Intergenerational Learning: Towards Active Ageing and intergenerational Solidarity” des European Network for Intergenerational Learning, Nürnberg

  • Bender, Saskia-Fee: Examples of working conditions engaging older workers to stay in employment.

05.10.2012 - Workshop im Rahmen der 5. Schreib-Peer Tutor*innen-Konferenz, Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Dalessandro, Leonardo; Linguri, Marco: „Problemfälle im Rahmen der Schreibberatung


23.-27.09.2012 — 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bielefeld

  • Hansen, M., Fabriz, S., Heckmann, C. & Stehle, S.: Der Einfluss von Kultur auf Emailkommunikation und Personenwahrnehmung in Dozent-Studierenden und Studierenden-Studierenden Interaktionen.

14.-17.08.2012EARLI SIG 4 Higher Education conference, Tallinn, Estonia

  • Hansen, M., Fabriz, S., Stehle, S., & Horz, H.: The influence of culture on communication and personality perception in lecturer-student and student-student email-interactions.

04.07.2012 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften, Goethe Universität Frankfurt

  • Sennewald, Nadja: “Kollegiales Feedback und Erfahrungsaustausch”

13.06.2012 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften, Goethe Universität Frankfurt

  • Sennewald, Nadja; Dreyfürst Stephanie: „Portfolio in der Lehre”

07.-08.06.2012 - Tagung „Text-Netze, Schreib-Netze, Denk-Netze. Schreiben in Studium und Beruf", Forum Wissenschaftliches Schreiben an der Universität Basel

  • Dreyfürst, Stephanie und Spielmann, Daniel: „Make the Net Work. Venetztes Arbeiten und Forschen im Web 2.0“

31.05.-02.06.2012 — Die 39. Jahrestagung 2012 des FaDaF e.V.: "Zur Sprache.kɔm. Deutsch als Fremd- und Zweitsprache"  an der Universität Hildesheim

  • Dr. Olja Larrew: Lernvoraussetzungen von Studierenden mit Deutsch als Zweitsprache. Praxiserfahrungen und didaktische Überlegungen (Vortrag)

18./19.05.20129. Fachtagung Psychologiedidaktik und Evaluation, Münster 

  • Heckmann, C., Hansen, M. & Fabriz, S.: "Verständnisvolle Dozenten haben weniger Fachwissen": Wirkungen der sprachlichen Anpassung an Laien".  
  • Horz, H., Hansen, M., Fabriz, S., Heckmann, C., Höhler, J., Secon, R., Stehle, S., Ulrich, I.: Verbesserte fachliche und soziale Integration von Studienanfängern durch Peerteaching im Bachelorstudiengang Psychologie.
  • Imhof, M., Hilbert, T., Fabriz, S. & Hargesheimer, J.: Smarter lehren mit SMART-Boards. Der Einsatz interaktiver Whiteboards im schulischen Unterricht. 

09.05.2012 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften, Goethe Universität Frankfurt

  • Sennewald, Nadja: “Peer Facilitated Learning. Eine Methode strukturiert angeleiteter Gruppenarbeit für Geisteswissenschaften”

06.05.2012"Mitbestimmung und Partizipation von Studierenden", Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Frankfurt am Main und Steinbach/Taunus

  • Bender, Saskia-Fee: Diversity und studentische Partizipation.

25.04.2012 - Lehrlabor des Zentrums Geisteswissenschaften. Goethe Universitä

  • Sennewald, Nadja; Dreyfürst, Stephanie: “Methoden schreibintensiver Lehre”