Lehre mit Tutor*innen / Peer Learning

Af tutor gross

Tutor*innen und Mentor*innen werden in geisteswissenschaftlichen Fächern auf verschiedene Weisen eingesetzt, z.B. begleitend zu Veranstaltungen oder als Peers in beratender Funktion. Die Betreuung, Aus- und Weiterbildung der Tutor*innen findet zum großen Teil im Fach statt. Studienanfänger*innen werden im Rahmen der Mentoringprogramme von Student*innen aus höheren Fachsemestern betreut. Durch ein Gruppenmentoring wird Studienanfänger*innen der Einstieg ins Studium erleichtert. Ihnen steht ein persönliches Informations- und Beratungsangebot zur Verfügung und es wird eine fachliche wie soziale Vernetzung mit anderen Studierenden aufgebaut.

Im Arbeitsfeld tätige Mitarbeiter*innen

Dr. Hilja Droste
FB 09: Kunstgeschichtliches Institut

  • Betreuung der Tutor*innen des Instituts (zwischen 15 und 19)
  • formale Tätigkeiten: Abwicklung der Verträge, Zuordnung zu den Lehrveranstaltungen, Pflege einer Onlineplattform für inhaltlichen Austausch
  • konzeptuelle Tätigkeiten: Weiterbildungsprogramm (Teil des Frankfurter Tutorenzertifikats)

Lars Gußen
FB 01: Rechtswissenschaft

  • Konzeption, Planung und Durchführung fachdidaktischer Schulungen der Mentor*innen und der Tutor*innen des Fachbereichs
  • Ansprechpartner dieser Gruppen in fachdidaktischen Fragen

Dr. Fabienne Peter
FB 01: Rechtswissenschaft

  • Organisation und Durchführung des Mentoringprogramms am Fachbereich Rechtswissenschaft
  • Anfänger- und Vertiefungsschulungen der Mentor*innen des Fachbereichs
  • Abwicklung der Verträge
  • Zuordnung zu den jeweiligen Mentees
  • Pflege einer Onlineplattform für inhaltlichen Austausch
  • Organisation div. Treffen zwischen Mentor*innen und Mentees
  • Informationsveranstaltung zur Lernkarteikartensoftware Repetico
  • zusätzliche Angebote für Studieninteressierte/Schüler*innen/Schülerstudium u.a.
  • individuelle Beratung und Organisation der einzelnen Angebote
  • Tutorenbetreuung

Maximilian Röll M.A.
FB 07: Katholische Theologie

  • Betreuung der Tutor*innen des Grundkurses (zwischen 4 und 6)
  • regelmäßige Treffen zur Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen und des gemeinsamen Grundkurswochenendes

Grete Schönebeck M.A.
FB 09: Sinologie

  • Betreuung eines Tutoriums zur Begleitung der Veranstaltungen "Einführung in die chinesische Kultur und Geschichte II" und "Wissenschaftliches Arbeiten in der Sinologie"

Dr. des. Fabian Seitz
FB 08: Institut für Philosophie

  • Konzeption und Koordination des Einsatzes von Schreibtutor*innen (basierend auf dem Writing-Fellow-Programm des Schreibzentrums)
  • Erarbeitung neuer eLearning-Elemente mit Tutor*innen: Online-Selbsttests, Erklärvideos

Prof. Dr. Bernd Zegowitz
FB 10: Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik

  • Betreuung der Tutor*innen, die der Einführungsveranstaltung zugeordnet sind (Besuch einzelner Sitzungen, Nachbesprechung, didaktisch-methodische Beratung, regelmäßige Treffen aller Tutor*innen)
  • Erarbeitung und Auswertung von Evaluationsbögen für die Tutorien

Ehemalige Mitarbeiter*innen

Nataša Bedeković M.A.
FB 10: Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik, Abt. ÄdL

  • Tutor*innenbetreuung im Bereich der ÄdL
  • regelmäßige Treffen, in denen methodische und strukturelle Probleme besprochen werden
  • Seit WiSe 2014/15 wird bei der Neuanstellung der Tutor*innen der Erwerb des Frankfurter Tutorenzertifikats vorausgesetzt.

Dr. Anja Geumann
FB 09: Institut für Empirische Sprachwissenschaft, Abt. Phonetik

  • Tutor*innenbetreuung für Module des Eingangsbereichs
  • Supervision und Koordination der Tutor*innen für das Transkriptionstraining

Sabrina Geyer M.A.
FB 10: Institut für Psycholinguistik und Didaktik der deutschen Sprache

  • Betreuung und enge Zusammenarbeit sowie inhaltlicher und methodischer Austausch mit den Tutor*innen der Einführungsveranstaltung „Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur“

Ann-Laurence Maréchal-Haas M.A.
FB06: Religionswissenschaft

  • Betreuung der Tutor*innen des Studiengangs Religionswissenschaft
  • Einarbeitung und Einbindung der Tutor*innen in die Pflege der verschiedenen Informationsplattformen, das Mentoringprogramm sowie die Betreuung und Konzeptualisierung von Praxisprojekten und Praktika