15 Biowissenschaften

Ralph mangelsdorff 150x100

Dr. Ralph Mangelsdorff

Dr. Ralph Mangelsdorff ist für mehrere Veranstaltungen der Biologie für Geo- und Biowissenschaftler*innen verantwortlich oder begleitet sie. Dazu zählt ein Blockpraktikum in der vorlesungsfreien Zeit und Vorlesungen zu Artbegriffen, Evolution, Vererbung und Genetik.

Er studierte an der Goethe-Universität Biologie mit Schwerpunkten in spezieller Botanik, spezieller Zoologie und Ökologie. In seiner Diplomarbeit befasste er sich mit Revision der Gattungen Metastelma und Tylodontia auf Kuba und in seiner Promotion mit Plantparasitic Microfungi on Orchidaceae and Pteridophytes in Western Panama.


Elke schleucher 150x100

PD Dr. Elke Schleucher

Der Schwerpunkt von PD Dr. Elke Schleucher in der Lehre und Forschung ist die (Tier-) Physiologie. Sie gibt Tutorien, Übungen und Praktika insbesondere zu chemischen Grundlagen für Lehramtsstudenten der Biologie, koordiniert die fachliche Ausbildung unter anderem in Kooperation mit dem Interdisziplinären Kolleg Hochschuldidakikt und studiumdigitale und ist Modulbeauftragte in Physiologie L2/L5. Zusätzlich entwickelt sie in Zusammenarbeit mit Dr. Guido Klees das E-Learning-Modul "Chemie-Bio-Lehramt" in OLAT.


30 smyrek isabell 8008 low

Dr. Isabell Smyrek

Am Fachbereich Biowissenschaften unterstützt Dr. Isabell Smyrek die Koordination und Weiterentwicklung der Lehre. Sie konzipiert und koordiniert das Projekt "Bildbasierte Systembiologie". Dieses wird in Form eines gemeinsamen Projektstudiums der Fachbereiche Biowissenschaften, Chemie und Physik entwickelt und soll die Herausforderungen an die interdisziplinäre Forschung schon früh im Bachelorstudium verankern.


Anna wittekind 150x100

Dr. Anna Wittekindt

Als Studiendekanatsreferentin am Fachbereich Biowissenschaften unterstützt Dr. Anna Wittekindt den Fachbereich bei der Organisation und Weiterentwicklung der Studiengänge. Sie organisiert Informations- und Orientierungsangebote für Studierende und Studieninteressierte (z.B. den Welcome-Tag des Fachbereichs) und begleitet die Maßnahmen zur Qualitätssicherung in der Lehre.