Zentrum Lehrerbildung

Das Zentrum Lehrerbildung im Bund-Länder-Programm "Starker Start ins Studium" an der Goethe-Universität ist der Abteilung Lehrerbildung in der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL) zugeordnet.

Im Rahmen des Programms „Starker Start ins Studium“ liegt der Schwerpunkt der Maßnahmen rund um die ersten schulpraktischen Studien und der Einführung neuer Lehr- und Lernformate. Aufgrund der bis dato unzureichenden Zusammenarbeit von Schule und Universität und bisher wenig effizient eingesetzter Personalressourcen ist ein hochwertiges Schulpraktikum nur für wenige Fächer möglich. Dies gilt es durch neue Lehr-/Lernformate sowie durch eine nachhaltige Verbesserung und Neuordnung der Zusammenarbeit von Schule und Universität zu verbessern und für alle Fächer zu gewährleisten. In diesem Kontext sind zukünftig auch die Studienseminare zu berücksichtigen.

Die Etablierung einer umfangreichen Feedback-Kultur unterstützt die Studierenden in ihrer Selbstreflexion und in der Einschätzung des eigenen Entwicklungspotentials. Im Rahmen des beschriebenen Programms werden an der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung verschiedene Maßnahmen für eine verbesserte Betreuung von Studierenden in der Studieneingangsphase bereitgestellt. Dazu gehört ein Workshopangebot, das dem Erwerb von Schlüsselkompetenzen für den Lehrerberuf dient, außerdem ein spezielles Beratungsangebot für Lehramtsstudierende mit Migrationshintergrund. Zudem soll ein Sprach- und Schreibförderprogramm den Umgang mit schriftlichen und mündlichen Studienanforderungen erleichtern.


Aktuelles

Abl4677 b Teaser infotag Glz logo banner Pro l teaser 743x241 Bm forschung

Diversity Tag

Am 5. Juni 2018 findet erneut der bundesweite Diversity Tag statt. Im Rahmen des Programms findet ein Workshop speziell für Lehramtsstudierende mit dem Titel "Wenn aus Schülerin ein Schüler wird - Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt im Klassenzimmmer unter Berücksichtigung des hessischen Lehrplans für Sexualerziehung" statt. Referent ist Herr Heiko Rohde (AG LSBTI an der Hessischen Lehrkräfteakademie). Termin: Dienstag, 05.06.2018 14:00 -16:00 Uhr s.T. Ort: Campus Westend, PA-Gebäude, PA 22. Um Anmeldung via Mail bis zum 03.06.2018 wird gebeten: m.ripplinger@em.uni-frankfurt.de.

Zusätzliche Informatioen finden Sie im Flyer der Veranstaltung.

Infotag Lehramt

Info Tag Lehramt - SoSe 2018

Am 30.05.2018 findet von 13-17 Uhr im Casino 1.801, 1.802 sowie im Foyer (Campus Westend) der Infotag Lehramt statt. Das Zentrum Lehrerbildung ist dort mit Infoständen zur Beratungsstelle Diversität, dem Goethe-Lehrerzimmer und den PRO-L Workshops vertreten.

Das gesamte Programm bietet Ihnen darüberhinaus Vorträge zu verschiedenen wichtigen Themen im Lehramtsstudium geben, wie z.B. der 1. Staatsprüfung, dem Praxissemester/den Schulpraktischen Studien und weiteren Themen. Zudem werden Infostände von allen für Studierende relevanten Ansprechpartnern im Foyer angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der ABL.

Wir würden uns freuen, Sie dort zu sehen.

Goethe Lehrerzimmer

Innerhalb des Projektes "Starker Start ins Studium" bietet das Zentrum Lehrerbildung seit dem Sommersemester 2017 das Goethe-Lehrerzimmer an. Begleitet von fortgeschrittenen Lehramtsstudierenden haben Studienanfänger im Lehramt die Möglichkeit sich in Kleingruppen methodisch und inhaltlich auf das Lehramtsstudium vorzubereiten und sich über auftretende Probleme in der Eingangsphase auszutauschen. Das Goethe-Lehrerzimmer besteht aus einzelnen Präsenssitzungen und einer begleitenden Online-Plattform.

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier

PRO-L Workshops

Neue PRO-L Workshop Termine im Sommersemester 2018

Die Pro-L Workshops bieten den Lehramtsstudierenden bereits während des Studiums die Möglichkeit, ihre berufsfeldbezogenen Kompetenzen weiterzuentwickeln und sich auf einen sichereren Umgang mit den Anforderungen des schulischen Alltags vorzubereiten. Die Termine zum  Sommersemester 2018 stehen nun fest.

Informationen zum Worksshopprogramm und zur Anmeldung gibt es hier

ältere Meldungen