Tutor*innen-Treffen: kollegiale Fallberatung, Austausch und Reflexion

Das Tutor*innen-Treffen bietet Zeit und Raum für kollegiale Fallberatung, Austausch und Reflexion. Im interdisziplinären Austausch besprechen Sie Best-Practice-Beispiele, schwierige Situationen und Handlungsmöglichkeiten. Durch die Vernetzung mit anderen Tutor*innen, haben Sie die Möglichkeit, in Kontakt zu kommen, voneinander zu lernen und auf kollegialer Ebene Unterstützung zu erhalten und anzubieten. Das Treffen wird begleitend moderiert.

Der Besuch eines Grundlagentrainings ist Voraussetzung für die Teilnahme an dem Tutor*innen-Treffen. 

Termin: Mi, 17. Juli 19, 15-16.30 Uhr s.t.
Moderation: Ulrike Timmler (studiumdigitale)

Online-Anmeldung zu den Trainingsterminen


 
 

Einzelcoaching für individuelle Fragen in der eigenen Tutoriumsarbeit

Im Einzelcoaching besteht die Möglichkeit, individuellen Fragen zu Ihrer Tutorentätigkeit zu klären. Sie erhalten z.B. Unterstützung bei persönlichen Fragestellungen, bei Unklarheiten zur Ablaufgestaltung oder zum Einsatz von Methoden in Ihren Tutorien.

An dem Einzelcoaching können alle bereits aktiven Tutor*innen teilnehmen.

Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung:

Ulrike Timmler, 069/798-24645, timmler@sd.uni-frankfurt.de


 

 

Praxis-Feedback

Du hättest gerne mal ein Feedback zu Deinem Tutorium? Kein Problem mit dem neuen Praxis-Feedback!                 

Feedback von Tutor*innen für Tutor*innen mit den Zielen:

  • die persönliche Entwicklung von Tutor*innen zu stärken

  • tutoriumsrelevante Fähigkeiten zu stärken (didaktisch/ methodisch)

Interessierten Tutor*innen soll die Möglichkeit eröffnet werden, ein kostenloses Feedback durch andere Tutor*innen zu erhalten, welche ihr Tutorium besuchen. Eine Kultur der „offenen Türen“ kann dabei eine wichtige Rolle im Sinne von „Empowerment“ spielen.

Wie und Was wird beobachtet?

Leitfragengestützte Beobachtung von Tutorien mit anschließendem gewinnbringenden Feedback. Weitere Kriterien können den Bedürfnissen/Wünschen der zu beobachten Tutor*innen angepasst werden. Feedbackgespräche finden unter der Moderation eines Coaches statt.

Benefit

  • Persönliche Entwicklung
  • Verbesserung der Tutorien

Coach: Samuel Sindhu (studiumdigitale

Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung: sindhu@sd.uni-frankfurt.de


 
 

eLearning-Workshops

Als Tutor*in der Goethe-Universität steht Ihnen die eLearning-Workshopreihe von studiumdigitale offen. Ziel der eLearning-Workshopreihe ist es, Lehrende bei dem Kompetenzerwerb zum Einsatz digitaler Lernmedien und -methoden zu unterstützen und sie im Rahmen der Digitalisierungsdiskussion für einen konstruktiv-kritischen Einsatz von eLearning zu qualifizieren.

Es können jeweils maximal drei Studierende je Workshop teilnehmen. Die Teilnahme wird jedoch nicht als Vertiefungstraining auf das Frankfurter Tutorenzertifikat angerechnet. Für eine Teilnahme an den eLearning-Workshops müssen Sie nicht das Frankfurter Tutorenzertifikat absolviert haben.

Weitere Informationen und Anmeldung