Logo szar rgb  4x

!!!NEU!!! Walk-in-Schreibberatung am Campus Bockenheim:

im Ingo-Wegener-Lernzentrum, Matheturm, 3. Stock (Robert-Mayer-Str. 10)

  • Während der Vorlesungszeit: Freitag 14-16 Uhr

  • Während der vorlesungsfreien Zeit: Freitag 10-16 Uhr

Gerne auch Last-Minute kurz vor Abgabe!

Schreibberatung

Fällt es dir manchmal schwer, Texte fürs Studium zu verfassen? Würdest du gerne mehr über das wissenschaftliche Schreiben und deinen persönlichen Schreibprozess erfahren? Oder wünschst du dir einfach ein unabhängiges, konstruktives Feedback auf einen deiner Texte? Kein Problem! Genau dafür gibt es die studentische Schreibberatung jetzt auch für Studierende der Naturwissenschaften, der Mathematik und der Informatik.

Was passiert in der Schreibberatung?

In der Schreibberatung stehst du mit deinem Anliegen im Mittelpunkt. Gemeinsam arbeiten wir an der Beantwortung deiner Fragen. Dabei geht es um Struktur, Stil und Schreibprozess. Für inhaltliches Feedback sind deine fachlichen Betreuer*innen zuständig.

Wobei könnt ihr mich unterstützen?

Wir beraten dich bei:

  • dem Verfassen wissenschaftlicher Texte (Protokolle, Proposals, Abschlussarbeiten …);
  • dem Entwickeln von Gliederung und Struktur;
  • Wissenschaftssprache und Stil;
  • Fragen zu Methoden des Zeitmanagements beim Schreiben;
  • der formalen Gestaltung (Layout, Abbildungen, Zitieren von Literatur …);
  • Schreibblockaden oder Motivationsproblemen;
  • der Entwicklung geeigneter Schreibstrategien.

Ihr verbessert also meinen Text?

Nein. Für deine Texte bist alleine du verantwortlich. Wir helfen dir dabei, dich als Schreiber*in zu verbessern. Ein Lektorat oder Korrektorat bieten wir nicht an.

Wer berät mich?

Wir sind Studierende wie du und müssen selbst auch Texte fürs Studium verfassen. Wir wissen also, wovon wir reden, wenn wir uns mit dir unterhalten. Außerdem haben wir eine Ausbildung zum*zur Schreibberater*in erhalten, damit wir dich optimal beraten können.

Wo findet die Schreibberatung statt?

Die Schreibberatung findet üblicherweise in Räumen auf dem Campus Riedberg oder am Campus Bockenheim statt. Näheres erfährst du bei der Terminvereinbarung per E-Mail von deinem*deiner Schreibberater*in.

Gibt es auch an anderen Standorten Schreibberatungen des Schreibzentrums?

Ja. Das Schreibzentrum der Goethe-Universität gibt es am Campus Riedberg und am Campus Westend. Das Schreibzentrum im Westend  richtet sich an Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen. Näheres erfährst du auf der Seite des Schreibzentrums im Westend. In Einzelfällen ist es auch möglich, dass wir zu dir an einen anderen Campus kommen, wenn unsere Zeitplanung das zulässt.

Für wen gilt das Angebot?

Das Angebot der studentischen Schreibberatung richtet sich an alle Studierenden der Naturwissenschaften, der Mathematik und der Informatik (Fachbereiche 11-16).

Ich bin Doktorand*in / Postdoktorand*in. Kann ich mich trotzdem beraten lassen?

Ja, unser Angebot richtet sich auch an Doktorand*innen und Postdoktorand*innen. Die Schreibberatung wird in diesem Fall von Schreibberater*innen übernommen, die selber promoviert sind und Erfahrung mit dem Schreiben von Dissertationen, Forschungsartikeln und Anträgen haben. Teile uns am besten schon bei deiner Anmeldung mit, dass du Doktorand*in / Postdoktorand*in bist. So können wir dir von Beginn an eine*n passende*n Berater*in zuteilen.

Wie kann ich mich anmelden?

Schreibe uns einfach eine E-Mail mit deinem Beratungswunsch an SZaR@dlist.uni-frankfurt.de. In deiner E-Mail solltest du kurz folgende Fragen beantworten, damit wir dir eine*n passende*n Berater*in zuteilen können:

  • Welches Fach studierst du?
  • In welcher Studienphase befindest du dich gerade? (Studieneingangsphase, Bachelorstudium, Masterstudium, Doktorarbeit)
  • Wobei wünschst du dir Unterstützung? (Gliederung, Struktur, Schreibprozess, Stil, Schreibblockade …)
  • An welchem Campus (Bockenheim oder Riedberg) möchtest du gerne beraten werden?

Wie geht es nach meiner Anmeldung zur Schreibberatung weiter?

  1. Nachdem du uns eine E-Mail mit deinem Beratungswunsch geschickt hast, melden wir uns bei dir mit Terminvorschlägen.
  2. Wenn wir einen Beratungstermin ausgemacht haben, kannst du uns einen kurzen Text oder Textausschnitt schicken, damit wir uns einen Überblick verschaffen können. Wir lesen bis zu 5 Seiten in Vorbereitung auf die Schreibberatung.
  3. In der Beratung versuchen wir gemeinsam Lösungen für deine Fragen zu finden. Wir können dir Tipps und Methoden zum wissenschaftlichen Schreiben und zum Schreibprozess vorstellen und mit dir ausprobieren.
  4. Wenn wir nicht alle Fragen in einer Sitzung klären können, hast du die Möglichkeit, direkt einen weiteren Termin zu vereinbaren.