eLearning

 
 
 

Mit einem umfangreichen Angebot zum Thema eLearning möchten wir auch Tutor*innen der Goethe-Universität beim Kompetenzerwerb zum Einsatz digitaler Lernmedien und -methoden im Tutorium unterstützen und qualifizieren.

Vertiefungstrainings im Tutorenqualifizierungsprogramm
Im Rahmen des Tutorenqualifizierungsprogrammes können Sie an speziellen Trainings zum Thema „Einsatz digitaler Medien im Tutorium“ teilnehmen. Jedes Semester gibt es verschiedene Vertiefungstrainings, die im Rahmen des Frankfurter Tutorenzertifikates anerkannt werden. Alle Infos und Termine finden Sie hier.

eLearning-Workshopreihe
Gleichzeitig steht Ihnen die eLearning-Workshopreihe von studiumdigitale offen. Auch hier finden Sie ein breites Angebot an Themen zum Einsatz digitaler Lernmedien und -methoden. Es können jeweils maximal drei Tutor*innen je Workshop teilnehmen. Für eine Teilnahme an den eLearning-Workshops müssen Sie nicht das Frankfurter Tutorenzertifikat absolviert haben. Alle Infos zu den Inhalten, Terminen und Kosten finden Sie hier. Zur Anerkennung eines eLearning-Workshops als Vertiefungstraining für das Frankfurter Tutorenzertifikat sprechen Sie uns bitte an.

Beratung
Die Teams der Tutorenqualifizierung und von studiumdigitale beraten Sie individuell zu mediendidaktischen Fragen und zur konkreten Umsetzung von eLearning-Projekten in Tutorien.

Studentischer eLearning-Förderfonds (SeLF)
Der studentische eLearning-Förderfonds (SeLF) hat das Ziel, studentische Initiativen und Ideen rund um den Einsatz digitaler Medien zu initiieren und zu unterstützen und so die Umsetzung studentischer eLearning-Konzepte zu ermöglichen. SeLF wird 2019 zum 12. Mal mit einem Gesamtvolumen von Euro 40.000 bis maximal 60.000 (je nach Antragslage) ausgeschrieben.
Weitere Infos und Ausschreibungsunterlagen

Kontaktaufnahme
tutorentraining@uni-frankfurt.de