Schreibzentrum

Offene Schreibgruppe

Schreibgruppe im Wintersemester 2019/20

Dozent*innen: Alexander Kaib und Patricia Mundelius
Zeit: Jeden Freitag, 14-17 Uhr (ab dem 04.10.2019)
Ort: Campus Westend, IG-Farbenhaus, IG 6.115
Maximale Teilnehmer*innen-Zahl: offen

Teilnahme ohne vorherige Anmeldung möglich | Die Kurse und Workshops des Schreibzentrums sind für Studierende der Goethe-Universität kostenlos.

Inhalt:
Idee dieser Schreibgruppe ist es, gemeinsam an eigenen Schreibprojekten zu arbeiten und sich dabei gegenseitig zu motivieren. Wir bieten euch dazu einen wöchentlichen Termin an mit einem Rahmenprogramm von jeweils einer viertel bis halben Stunde, bei dem ihr kleinere Übungen oder Strategien kennenlernt und über den aktuellen Stand eures Projektes sprechen könnt, wenn ihr möchtet. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, in einem festgelegten Zeitraum ein Peer Feedback von euren Kommiliton*innen zu erhalten oder eine 15-minütige individuelle Schreibberatung in Anspruch zu nehmen. Hierbei bekommt ihr zum Beispiel eine Rückmeldung auf eure Argumentation, euren Stil oder eure Fragestellung. Teilnehmen können alle Studierenden der Goethe-Universität ohne vorherige Anmeldung, die um 14:00 Uhr im Raum IG 6.115 anwesend sind.

Wichtig: Es ist nicht möglich, ein Zertifikat oder Credit Points zu erwerben!

Ablauf der wöchentlichen Sitzungen:

14:00 Uhr: Begrüßung

  • Einstiegsrunde: Name und Stand der Arbeit | Woran werdet ihr arbeiten? • Einschreibübung oder kleine Methode, um ins Schreiben zu kommen

14:30-16:45 Uhr: Schreib-/Arbeitsphase

15:00-16:00 Uhr: Peer Feedback bzw. Kurz-Schreibberatungen 

  • neben der Schreibphase gibt es optional die Möglichkeit in Kleingruppen Textfeedback von Kommiliton*innen zu erhalten oder 15-minütige Schreibberatungen in Anspruch zu nehmen, dazu wird zu Beginn eine Liste ausgegeben (Wer sich nicht eingetragen hat, bekommt keine Beratung!)
  • im Raum wird währenddessen weitergearbeitet

16:45-17:00 Uhr: Abschlussrunde

  • Erledigtes und Liegengebliebenes: Was habt ihr heute geschafft? Wie geht's euch? Hat euch die Methode etwas gebracht? | Wer möchte, kann sich konkrete Ziele bis zum nächsten Mal stecken
  • Feedback und Wünsche für nächstes Mal einreichen (anonym)

Weitere Informationen:

Wir versprechen euch, dass während der Schreib-/Arbeitsphasen Stille im Raum herrscht. Falls es Gesprächsbedarf gibt, habt ihr folgende Möglichkeiten:

  • geht kurz vor die Tür/ in die Rotunde /…
  • tragt euch am Anfang der Stunde für eine Schreibberatung ein
  • schreibt euch euer Anliegen auf und teilt es allen in der Einstiegs- oder Abschlussrunde mit
  • wünscht euch im Feedback am Ende der Sitzung Input zu einem bestimmten Thema; wenn das mehrere Anwesende tun, erfüllen wir euch den Wunsch in der darauffolgenden Sitzung 

Wer wir sind: Wir sind zwei Peer-Tutor*innen, die noch studieren und diese Schreibgruppe ebenfalls nutzen werden, um Hausarbeiten und andere Projekte (endlich) fertig zu stellen.