LNDAH 2020

2020 02 04 lndah20 version2

LNDAH 2020

Seit 2010 findet jedes Jahr am ersten Donnerstag im März die “Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten” statt, die von Schreibzentren mittlerweile weltweit veranstaltet wird. Mit dabei sind am 5. März auch wieder rund 200 Studierende der Goethe-Universität Frankfurt. Ab 20 Uhr machen sie die Nacht zum (Schreib-)Tag und werden zeitgleich mit vielen Anderen an ihren Schreibprojekten arbeiten.

Auf die Studierenden warten interessante Kurzworkshops zum Einstieg ins Schreiben, zum optimalen Zeitmanagement oder zum überzeugenden Argumentieren. Daneben beraten 10 Schreibtutor*innen individuell bei allen Fragen rund um das Thema Schreiben und sorgen dafür, dass der Kaffee nicht ausgeht in einer Nacht, die - wie die Jahre zuvor - erst gegen Morgengrauen endet.


Von Peer zu Peer

Alumni teaser startseite 02

Ehemalige Schreibtutor*innen berichten von ihren Erfahrungen

In Videointerviews erzählen ehemalige Schreibtutor*innen von den Erfahrungen, die sie während ihrer Ausbildung und Arbeit am Schreibzentrum gemacht haben: Was muss ich eigentlich mitbringen, um Schreibberatung zu machen? Welche Momente sind mir besonders in Erinnerung geblieben? Was waren schwierige Situationen in der Beratung und wie habe ich sie gemeistert? Was habe ich für mein eigenes Schreiben, mein Studium und meinen späteren Berufsweg gelernt?

In sieben Einzelinterviews berichten Birte, Dennis, Hayat, Katharina, Mirjam, Mona und Sascha, was sie in ihrer Zeit am Schreibzentrum erlebt haben.


Erklärfilme

Schreibberatung erkl%c3%a4rfilm

Was ist Schreibberatung?

In diesem gezeichneten Erklärfilm erfährst Du, was die studentische Schreibberatung leistet. Außerdem erklären wir, wie Du einen Termin bei unseren Schreibberater*innen ausmachen kannst und warum wir keine Texte "Korrektur lesen".


Was ist das Schreibzentrum?

Schreibhand

Als Schreibzentrum fördern wir die Kompetenzentwicklung im Bereich des akademischen und professionellen Schreibens und Lesens. Unser Ziel ist es einerseits, Studierende beim Erlernen des akademischen Schreibens und Denkens zu unterstützen und andererseits, Lehrenden Materialien und Methoden zur Verfügung zu stellen, die sie in ihrer eigenen Lehre nutzen können.


Kontakt

Goethe Universität
Schreibzentrum
Postfach 17
Campus Westend
Norbert-Wollheim-Platz 1
60629 Frankfurt am Main

Telefon + 49 (0)69-798-32845
Raum IG 0.213
E-Mail schreibzentrum[at]dlist.uni-frankfurt.de

 


Schreibzentrum am Riedberg

Schreiben in den Naturwissenschaften

                                                                                                                                                                                                                                                                             

Auch das Schreibzentrum am Campus Riedberg (SZaR) hat sich zum Ziel gesetzt, Studierende bei der Weiterentwicklung ihrer Schreibkompetenzen zu unterstützen. Es richtet sich an Studierende der Naturwissenschaften, Informatik und Mathematik und koopiert mit Lehrenden dieser Disziplinen. Weitere Informationen zum Angebot findet ihr auf deren Homepage




Übersicht | Sitemap