LaTeX Einführung | Campus Riedberg

Das Schreibzentrum am Riedberg und das Mathezentrum bieten gemeinsam einen halbtägigen Workshop zur Einführung in LaTeX an.

31.01.2020 | 10-16 Uhr | Campus Riedberg | OSZ S4

Der Workshop richtet sich an Einsteiger*innen ohne Vorkenntnisse.

Themen des Workshops sind:

  • Erstellen erster Dokumente
  • Aufbau und Struktur
  • Formelsatz
  • Tabellen, Bilder und vieles mehr

Zum Kurs bitte ein Notebook mit installierter LaTeX-Distribution (z.B. TeXLive oder MikTeX) und Texteditor (im Kurs wird TeXStudio verwendet) mitbringen. Kurz vor dem Workshop folgen dann über den OLAT-Kurs nochmal Informationen zur Installation.

Anmeldung ab sofort über OLAT.

Achtung: Dieser Workshop entspricht NICHT dem LaTeX-Einführungskurs LTX aus dem Informatik-Modul B-ERG bzw. M-ERG!


LaTeX macht wissenschaftliche Texte übersichtlich und ausfallsicher

LaTeX ist ein Textsatzsystem, das optisch und strukturell herausragende wissenschaftliche Dokumente liefert. Alle anspruchsvollen wissenschaftlichen Veröffentlicheungen (Artikel, Bücher, Berichte etc.) verwenden LaTeX. Für umfangreiche wissenschaftliche Hausarbeiten (Bachelor-, Masterarbeit) ist LaTeX unbedingt empfehlenswert. 

LaTeX ist anders als Word 

LaTeX trennt zwischen "Inhalt" und "Aussehen", LaTeX ist also kein "What-you-see-is-what-you-get"-System (WYSIWYG) wie zum Beispiel Word. Man verfasst ein Eingabedokument in reinem Text in einem Text-Editor,  dieses wird dann von LaTeX in ein PDF übersetzt. So sieht man erst am Ende "was rauskommt", während der Textbearbeitung ist das Endergebnis nicht kontinuierlich sichtbar.

Pro: LaTeX ist ausfallsicher und übernimmt Fleißarbeit und Design

  • Die erzeugten Dokumente haben optisch hohe Qualität.
  • Formeln und Zeichnungen lassen sich leicht und präzise erstellen.
  • Latex erledigt Fleißarbeit: Wort-trennungen, Querverweise, Zitate sowie Inhalts- & Literaturverzeichnis entstehen automatisiert.
  • Es gibt keine Datenverluste: Die Eingabedateien sind unverwüstliche Text-Dateien.
  • Große Projekte bleiben übersichtlich durch Aufteilen in Teildokumente.
  • LaTeX ist kostenlos für alle Betriebssysteme erhältlich und sehr gut dokumentiert.
    Es gibt unzählige Anleitungen für beinahe jeden Anwendungsfall.

Contra: LaTeX muss man erlernen

  • Steile Lernkurve. Die ersten Schritte mit LaTeX sind etwas kompliziert, der Einstieg in Word und andere WYSIWYG-Programme fällt zu Beginn erheblich leichter.
  • Spezialisten-Wissen: Selbst einfache Erweiterungen des Standard-Layouts erfordern das laden von Extra-Paketen (z.B. das Paket "color" für bunten Text). Welches Paket man benötigt, erfährt man erst durch googeln.