Anna Tilmans

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Sprachsensible Schreibdidaktik

Kontakt

Goethe-Universität Frankfurt
Norbert-Wollheim-Platz 1, Postfach 17
D-60323 Frankfurt am Main
IG-Farben-Haus, Raum UG 0.213

Telefon +49 (0)69  798 32845

E-Mail: tilmans@em.uni-frankfurt.de

Beruflicher Werdegang

2017 – 2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Team Internationales Schreiben/InterWRITE des Fachsprachenzentrums der Leibniz Universität Hannover

2016 – 2017

Leitung des Schreibzentrums im studierendenWERK Berlin

2013 – 2016

Schreibberaterin und studentische Mitarbeiterin im Schreibzentrum des studierendenWERKs Berlin

2013 – 2017

Studium Deutsch als Fremdsprache an der Freien Universität Berlin und der University of Limerick (Irland)

2011 – 2013

Ausbildung zur Schreibberaterin im Projekt „Schreibwerkstatt Mehrsprachigkeit“ der Universität Hamburg mit anschließender Anstellung als Tutorin und studentische Hilfskraft im Projekt

2010 – 2013

Studium Deutsche Sprache und Literatur und Slavistik an der Universität Hamburg

Forschungsinteressen

  • Didaktik wissenschaftlichen Lesens und Schreibens
  • Hochschuldidaktik
  • Schreibzentrumsforschung und -evaluation
  • Schreibforschung
  • Mehrsprachigkeit im Kontext der Hochschule
  • Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
  • Sprachsensible Schreibberatung

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung e. V.
  • SIG Qualität und Professionsentwicklung (Ansprechpartnerin)
  • SIG Schreibforschung (Mitglied)
  • SIG Regionalgruppe Berlin-Brandenburg (2015-2017)
  • Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) e.V.

Publikationen

Rezension zu Birgit Huemer, Eve Lejot, Katrien L. B. Deroey (Hg.): Academic writing across languages: multilingual and contrastive approaches in higher education. L'écriture académique à travers les langues: approches multilingues et contrastives dans l'enseignement supérieur. Wissenschaftliches Schreiben sprachübergreifend: mehrsprachige und kontrastive Ansätze in der Hochschulbildung. In: Zeitschrift für interkulturelle Germanistik (ZiG) 11/1, S. 198-203.


Individuelle Mehrsprachigkeit von Berater*innen in einer Schreibberatung nutzen. In: JoSch – Journal der Schreibberatung 01/2019, S.20-27.

[mit Knorr, Dagmar; Andresen, Melanie und Alagöz-Bakan, Özlem] Mehrsprachigkeit - Ressource für Schreibberaterinnen und Ratsuchende. In: : İnci Dirim, Ingrid Gogolin, Dagmar Knorr et al.: Impulse für die Migrationsgesellschaft. Bildung, Politik und Religion, Publisher: Waxmann, 2015, S.318-338.