Angebote für Lehrende


Sie suchen nach Unterstützung bei der Vermittlung von Lese- und Schreibkompetenzen? Das Schreibzentrum bietet kurz- und langfristige Kooperationsmöglichkeiten.

Unterseiten


Kontakt

Bei Fragen zu unseren Angeboten für die Fachlehre wenden Sie sich bitte an:

Dr. Nora Hoffmann
Leitung des Schreibzentrums

Telefon: + 49 (0)69-798-32846
E-Mail

Campus Westend
Norbert-Wollheim-Platz 1
IG-Farben-Gebäude, Raum 0.211

Schreib daheim - Angebote in Coronazeiten

Schreibintensive Formate erlauben es, Lehre im "Ausnahmesemester" möglichst asynchron und voraussetzungsarm zu gestalten und trotzdem zur kritischen, eigenständigen Auseinandersetzung mit Fachinhalten anzuregen. Mit ausführlichen Handreichungen zu Schreibaufgaben, Peer-Feedback und weiteren Themen können Sie Konzepte entwickeln, die wir gerne in einer Lehrberatung mit Ihnen besprechen.

Writing Fellows


...sind schreibdidaktisch geschulte Tutor*innen, die Sie bei der Durchführung schreibintensiver Seminare oder bei Einführungen in das wissenschaftliche Schreiben für 80 Stunden im Semester unterstützen. Die Writing Fellows erteilen Studierenden Feedback auf zwei Kurztexte sowie eine individuelle Schreibberatung. Erfahren Sie hier mehr über das Programm und die Teilnahmebedingungen.

Seminarintegrierte Trainings


Gerne führen wir einen schreibdidaktischen Input in einer Ihrer Seminarsitzungen durch. Unser Ziel dabei ist es, Studierende mit einem bestimmten Aspekt des wissenschaftlichen Schreibens vertraut zu machen - Überarbeiten, Argumentieren, Fragestellungen finden, etc. - und zu einer Auseinandersetzung mit dem eigenen Schreiben anzuregen.

Mitarbeiter*innen und schreibdidaktisch geschulte Tutor*innen des Schreibzentrums konzipieren und leiten die seminarintegrierten Trainings in enger Absprache mit Ihnen, um unsere Inputs so gut wie möglich auf Ihre Fachinhalte und Aufgabenstellungen abzustimen. Die Einheiten können bis max. 90 Minuten gebucht werden, auf Wunsch sind kürzere Inputs möglich.

Nähere Informationen und das aktuelle Angebot der seminarintegrierten Trainings für das Wintersemester 2020/2021 finden Sie im Programm. Weitere Themen sind auf Anfrage möglich.


Workshops für Lehrende


Wir bieten verschiedene Workshops in Kooperation mit dem Lehrlabor sowie dem Interdisziplinären Kolleg Hochschuldidaktik und auf Anfrage einzelner Fächer an. Wenn Sie spezifische Wünsche haben, entwickeln wir außerdem gerne in Zusammenarbeit mit Ihnen neue Fortbildungsformate. Unsere Workshops sind ein Serviceangebot der Goethe-Universität und für Hochschulangehörige kostenlos.

Hier erfahren Sie mehr.


Arbeitsmaterialien für Lehrende


Die Vermittlung fachlicher Inhalte muss nicht darunter leiden, dass ein Seminar auch die Förderung der studentischen Schreibkompetenz zum Ziel hat. Semesterübergreifende Schreibaufgaben, Portfolio-Arbeit und ein Verständnis für längere Schreibprozesse helfen Studierenden dabei, einen tieferen Zugang zu Seminarinhalten zu finden und sich dabei als Schreibende zu entwickeln. Hier haben wir einige Materialien zusammengestellt, die Sie bei der Planung einer schreibintensiven Lehre nutzen können.

Falls Sie nach Arbeitsmaterialien für Ihre Studierenden suchen: neben unserem Angebots-Portal für Studierende haben wir einige Selbstlernmaterialien zusammengestellt, die nach unterschiedlichen Aspekten des wissenschaftlichen Schreibens geordnet sind.


Persönliche Lehrberatung


Wir sind gerne ansprechbar für alle Fragen rund um das akademische Schreiben.

Bei uns erhalten Sie zum Beispiel Material und Methoden, Feedback auf Seminarkonzepte oder ein kollegiales Gespräch über schreib- und lesedidaktische Themen.

Unsere studentischen Schreibtutor*innen stehen auch als so genannte Writing Fellows zur Verfügung; d.h. Sie können unsere Tutor*innen in eine Seminarsitzung einladen, um schreibpraktische Übungen durchzuführen oder die Seminarteilnehmer*innen gezielt auf das Schreiben von Hausarbeiten, Essays o. Ä. vorzubereiten.

Melden Sie sich einfach per Mail bei:
Dr. Nora Hoffmann | Mail