Werde Schreibberater*in!


Das Schreibzentrum bietet dir jedes Sommersemester die einzigartige Gelegenheit einer semesterbegleitenden, bezahlten Fortbildung zur Peer-Tutor*in. Durch mehrere interne Workshops, ein langfristiges Mentorat und ein abschließendes Portfolio wirst du einen ganz neuen Blick auf das akademische Schreiben entwickeln.


In der Fortbildung lernst du:

  • Beratungs- und Gesprächstechniken
  • Theoretische Grundlagen der Schreibforschung
  • Wie du dein eigenes Schreiben weiterentwickeln kannst

Die Fortbildung besteht aus:

  • Workshops zu schreibdidaktischen Methoden und Gesprächstechniken
    im SoSe jeden zweiten Freitag von 9:30 - 12:00 Uhr
  • der Teilnahme an Teamtreffen mit dem gesamten Schreibzentrum-Team
    jeden zweiten Freitag von 9:30 - 11:45 Uhr
  • begleitenden Formaten wie z.B. Hospitationen und Tandemberatungen
  • der Erstellung eines Portfolios zum Abschluss der Ausbildung

Deine Aufgaben als Peer-Tutor*in:

  • Individuelle Schreibberatung für Studierende auf Augenhöhe
  • Durchführen schreib- und lesedidaktischer Kurse, Workshops und seminarintegrierter Trainings
  • Teilnahme an zweiwöchentlichen Team-Treffen
  • Bewerben des Schreibzentrums

Bewirb dich für das Sommersemester 2023!

  • Bis zum 8. Januar 2023 kannst du dich bei uns für die Ausbildung zum*zur Peertutor*in anmelden. Die Ausschreibung findest du hier

Kontakt

Bei Fragen zur Ausbildung wende dich gerne an:

Dr. Lena Krian
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Ausbildung von Peer-Tutor*innen

Telefon: + 49 (0)69-798-32846
Mail: krian@em.uni-frankfurt.de

Campus Westend
Norbert-Wollheim-Platz 1
IG-Farben-Gebäude, Raum 0.211

Voraussetzungen der Bewerbung


Detaillierte Informationen zur Bewerbung findest du in unserer Ausschreibung. Die allgemeinen Voraussetzungen sind:

Nachgewiesener Besuch von drei Workshops*:

  • Schreibstrategien (akademisch oder kreativ)
  • Wissenschaftliches Schreiben und Schreibdidaktik
  • Textfeedback geben und anleiten

*Solltest Du bis zum Bewerbungstermin noch nicht alle drei Workshops besucht haben, kannst du die Workshops auch zu den angegebenen Terminen im März bzw. im Sommersemester 2023 nachholen. Die Workshops Wissenschaftliches Schreiben und Schreibdidaktik und Textfeedback geben und anleiten werden nur einmal zum Ende des Semesters (im März) angeboten.

Nachgewiesener Besuch einer Schreibberatung im März 2023**:

  • Besuche eine Schreibberatung zu einem eigenen Schreibprojekt

** Nach der besuchten Schreibberatung füllst du ein Reflexionsformular aus, das du Anfang April im OLAT-Kurs der Ausbildung hochladen wirst. Das Reflexionsformular senden wir dir nach erfolgreicher Bewerbung zu.

Bewerbung bis zum 08.01.2023 mit:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • zwei Probetexte aus deinem Studium (Essay oder Hausarbeit), nach Möglichkeit einen älteren und einen aktuellen.

An krian@em.uni-frankfurt.de.

Wir setzen außerdem voraus, dass du mindestens drei Semester als Peer-Tutor*in tätig sein wirst und freitags von 9:30 bis 12:00 Uhr an unseren Team-Treffen teilnehmen kannst.

Workshops vor der Bewerbung


Di., 21./Mi., 22.03.23 jeweils 10-17 Uhr, Raum wird noch bekannt gegeben
Mi., 29.03. 10-17 Uhr, Raum wird noch bekanntgegeben
Datum & Zeit wird noch bekannt gegeben.

oder

Datum & Zeit wird noch bekannt gegeben.

Mehr über die Arbeit am Schreibzentrum


Du bist dir noch unsicher, was du von der Schreibzentrums-Arbeit zu erwarten hast? Wir haben ehemalige Kolleg*innen über ihre Erfahrungen interviewt, damit du dir ein besseres Bild von unserer Tätigkeit machen kannst.

Hier findest du alle Interviews und Informationen über das Video-Projekt.


In dieser Folge vom Podcast der Unibibliothek plaudern wir über unsere Arbeit am Schreibzentrum. Hör einfach 'mal rein, wenn du einen authentischen Eindruck von uns bekommen möchtest.