Als Schreibzentrum fördern wir die Kompetenzentwicklung Studierender im akademischen und professionellen Schreiben und Lesen durch fachübergreifende und fachspezifische Maßnahmen. Hierzu richten wir Unterstützungsangebote an Studierende und Lehrende. Darüber hinaus tragen wir als wissenschaftliche Einrichtung zur Erforschung von Schreib- und Lesekompetenzentwicklung und -Förderung bei.


Schreiben als Werkzeug des eigenständigen Lernens ist in Digitalsemestern wichtiger denn je. Wir unterstützen Studierende und Lehrende deshalb mit überarbeiteten und neuen Angeboten: Schreibberatungen bieten wir als Videokonferenzen, Telefonate und Textfeedback an, Workshops finden in synchronen und asynchronen Formaten statt und Lehrenden stellen wir ausführliche Handreichungen zu Schreibaufgaben und Peer-Feedback zur Verfügung, die in persönlichen Beratungen besprochen werden können.


Vom Argumentieren bis Zitieren behandeln unsere Kurse und Workshops die wichtigsten Aspekte des wissenschaftlichen Schreibens. Im Austausch mit Kommiliton*innen und Peer-Tutor*innen lernst du in einem urteilsfreien Raum, was du schon immer über's Schreiben wissen wolltest. Für unsere Workshops im Sommersemester 2021 kannst du dich ab dem 01.04. anmelden.


In der studentischen Schreibberatung bieten wir dir individuelle, professionelle Unterstützung bei Schreibprojekten. Egal ob du gemeinsam eine Fragestellung finden möchtest oder Feedback auf eine fast-schon-fertige Rohfassung brauchst - wir sind jederzeit ansprechbar. Mach' noch heute einen Termin aus!



Als Schreibzentrum fördern wir die Kompetenzentwicklung Studierender im akademischen und professionellen Schreiben und Lesen durch fachübergreifende und fachspezifische Maßnahmen. Hierzu richten wir Unterstützungsangebote an Studierende und Lehrende. Darüber hinaus tragen wir als wissenschaftliche Einrichtung zur Erforschung von Schreib- und Lesekompetenzentwicklung und -Förderung bei.


Schreiben als Werkzeug des eigenständigen Lernens ist in Digitalsemestern wichtiger denn je. Wir unterstützen Studierende und Lehrende deshalb mit überarbeiteten und neuen Angeboten: Schreibberatungen bieten wir als Videokonferenzen, Telefonate und Textfeedback an, Workshops finden in synchronen und asynchronen Formaten statt und Lehrenden stellen wir ausführliche Handreichungen zu Schreibaufgaben und Peer-Feedback zur Verfügung, die in persönlichen Beratungen besprochen werden können.


Vom Argumentieren bis Zitieren behandeln unsere Kurse und Workshops die wichtigsten Aspekte des wissenschaftlichen Schreibens. Im Austausch mit Kommiliton*innen und Peer-Tutor*innen lernst du in einem urteilsfreien Raum, was du schon immer über's Schreiben wissen wolltest. Für unsere Workshops im Sommersemester 2021 kannst du dich ab dem 01.04. anmelden.


In der studentischen Schreibberatung bieten wir dir individuelle, professionelle Unterstützung bei Schreibprojekten. Egal ob du gemeinsam eine Fragestellung finden möchtest oder Feedback auf eine fast-schon-fertige Rohfassung brauchst - wir sind jederzeit ansprechbar. Mach' noch heute einen Termin aus!

Aktuelle Veranstaltungen​​

Fr, 30.07., 10-17 Uhr
Fr, 06.08., 10-17 Uhr

Auch das Schreibzentrum am Campus Riedberg (SZaR) hat sich zum Ziel gesetzt, Studierende bei der Weiterentwicklung ihrer Schreibkompetenzen zu unterstützen. Es richtet sich an Studierende der Naturwissenschaften, Informatik und Mathematik und koopiert mit Lehrenden dieser Disziplinen. Weitere Informationen zum Angebot findet ihr auf deren Homepage.