Literaturzeitschrift Johnny

Was ist Johnny?

Die Literaturzeitschrift Johnny ist ein von Student*innen der Goethe-Universität organisiertes Projekt, das kreatives Schreiben und Schaffen in den Mittelpunkt stellt. Wir veröffentlichen Kurzprosa sowie Gedichte, Fotografien und Zeichnungen von erfahrenen wie unerfahrenenen Autor*innen und Künstler*innen. Hierbei liegt es uns besonders am Herzen, Johnny als eine Plattform zu pflegen, die Autor*innen und Künstler*innen motiviert, fördert und unterstützt.

Gegründet wurde Johnny im Jahr 2014. Entstanden aus einem Seminar des Schreibzentrums, entwickelte sich aus dem ursprünglich zur Erstellung einer einmaligen Ausgabe geplanten Projekt bald ein etabliertes Konzept.

Seither veröffentlichten mehr als 200  Autor*innen und Künstler*innen ihre Beiträge in insgesamt elf Ausgaben zu Themen wie Großstadt, Rausch und Wahn oder Traum. Gegenwärtig arbeiten wir gemeinsam mit unseren Autor*innen an den Beiträgen für unsere aktuelle Ausgabe zum Thema Andere Welten. 

Wer ist Johnny?

Die Redaktion

Unsere Redaktion setzt sich ausschließlich aus Student*innen sämtlicher Fachrichtungen der Goethe-Universität zusammen.  Ob Studierende der Germanistik, Anglistik, Geschichte, AVL, der Wirtschaftswissenschaften oder der Chemie, unsere kollektive Leidenschaft gilt der Literatur und der Kunst.

Die Redaktion entwickelt sich stetig weiter. Erworbenes Wissen wird hierbei von erfahrenen Redaktionsmitgliedern an Neuzugänge weitergegeben, sodass eine gleichbleibend hohe Qualität der Zeitschrift gewährleistet wird. Die Zahl der Mitwirkenden ist trotz des durch das Studienende bedingte Ausscheiden der Gründungsmitglieder gewachsen. Auch die Vernetzung Johnnys innerhalb und außerhalb des universitären Rahmens wird fortlaufend ausgebaut.

Neuigkeiten

Ausschreibung verlängert!

Neuer Einsendeschluss ist der 17. Juli! 

Ausschreibung Johnny XIII: Chaos und Ordnung

Wir suchen eure kreativen Text- und Bildbeiträge! Bringt Chaos in die Ordnung, Ordnung ins Chaos und sendet uns eure Beiträge bis zum 3. Juli 2022 zu.

literaturzeitschrift.johnny@gmail.com

max. 2500 Wörter | Texte .doc / .docx-Dateien (keine PDFs)

Bilder .jpg oder .png-Format | Kurz-Vita (max. 300 Zeichen)

Wir von der studentischen Literaturzeitschrift Johnny möchten Erstautor*innen fördern und unterstützen. Schreibe uns daher gerne, wenn es in der Johnny XII Deine erste Veröffentlichung werden würde, damit wir das berücksichtigen können.

Wir wollen gerne mit Inhaltshinweisen arbeiten, auch bekannt als Content Notes oder Triggerwarnungen. Falls du zu einem Thema schreibst, das möglicherweise dafür relevant ist, freuen wir uns, wenn du uns dazu einen Vermerk mitschickst! 

Diesen Sommer noch nichts vor und keinen Bock auf Sylt? 


Wir hätten da einen Vorschlag.


Habt Ihr Spaß am Schreiben und Lust, diesen Sommer kreativ zu nutzen? Wollt Ihr inspirierende Orte in Frankfurt erkunden? Freut Ihr Euch auf Begegnungen mit anderen Textliebhaber*innen? Dann kommt zu Johnnys Schreibsommer!


Von Juni bis September laden wir, die Redaktion der studentischen Literaturzeitschrift Johnny, Euch herzlich ein zu einer Schreib-Tour quer durch die Stadt. Ob Campus Westend, Palmengarten oder CityBeach - wir entdecken Frankfurt ganz neu und lassen uns vom Flair der verschiedenen Orte inspirieren! 


Die Schreibtermine finden an verschiedenen Tagen statt und stehen jeweils unter einem festen Motto. Die besondere Challenge: Wir verfassen gemeinsam literarische Texte im Miniformat – handschriftlich und authentisch. Eine Auswahl der Ergebnisse wird abschließend sowohl online als auch in einer Print-Ausgabe veröffentlicht.


Neugierig geworden? Dann kommt einfach ohne Voranmeldung dazu! Die Teilnahme ist kostenlos.* 


Ihr wollt wissen, wohin die Reise jeweils geht? Am 28.6. waren wir bereits das erste Mal unterwegs, hier findet ihr eine Übersicht zu den kommenden Terminen:


Termin 2 am Samstag, 16.7.

Ort: Palmengarten

Uhrzeit:15-17 Uhr 


Termin 3 am Freitag, 29.7.

Ort: Grüneburgpark

Uhrzeit: 16-18 Uhr


Termin 4 am Mittwoch, 10.8.

Ort: Citybeach Frankfurt

Uhrzeit: 14-16 Uhr


Termin 5 am Donnerstag, 25.8.

Ort: Zoom (online)

Uhrzeit: 16-18 Uhr


Die weiteren Termine werden in der kommenden Woche bekanntgegeben. Folgt uns auch auf Instagram oder abonniert unseren Newsletter, um die jeweils aktuellen Termine und Orte nicht zu verpassen!

Wer nicht an den Treffen teilnehmen kann, hat auch die Möglichkeit, uns selbstgeschriebene Texte zu den jeweiligen Themen bis Ende August per Mail zuzuschicken. Bitte beachtet hierbei, dass Eure Beiträge handschriftlich verfasst sein sollten und idealerweise auf ein Blatt Papier mit der Abmessung 10 cm x 14 cm passen. Einreichen könnt Ihr sie hier: literaturzeitschrift.johnny@gmail.com


*Der Eintritt zu bestimmten Locations kann ggf. kostenpflichtig sein (z.B. der Palmengarten für Nicht-Studierende). 


Wir freuen uns auf Euch! :)




Podcast: Wortfolgen

Gemeinsam mit Radio Dauerwelle kreieren wir seit einiger Zeit einen eigenen Podcast: "Wortfolgen"! Fünfzehn Minuten lebendige Literatur – mit Wortfolgen bekommst du Einblicke in aktuelle Texte! Lass dich von Gedichten und Geschichten aus deinem Alltag entführen und folge uns in die Welt der Worte.

Wir suchen Redaktionsmitglieder!

Johnny entwickelt sich stetig weiter, dafür suchen wir immer nach neuen Redaktionsmitgliedern.

Erfahre hier mehr. 

FAQ

Du hast Fragen zur Ausschreibung oder rund um Johnny? Schau doch hier rein:

Archiv

Bisherige Ausschreibungen, Ausgaben und Projekte im Überblick. 

Kontakt

E-Mail: literaturzeitschrift.johnny@gmail.com

Facebook: @JohnnyGoetheUniFrankfurt

Instagram: @literaturzeitschrift.johnny